• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Orientalisches Gemüse mit Granatapfel und Hummus vom Blech

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
201 Bewertungen
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backblech

Zubereitung

    • 1 kleine Aubergine
    • 1 Zucchini
    • 1 große Süßkartoffel
    • 2 rote Zwiebeln
    • 50 g getrocknete Datteln
    • 1 Dose(n) Kichererbsen

    Aubergine waschen und längs in Streifen schneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und achteln. Datteln in kleine Stücke schneiden. Kichererbsen in ein Sieb geben und mit reichlich kaltem Wasser abspülen.

    • Küchenreibe
    • 1 Bio Limette
    • 1 EL Sesamöl
    • 4 EL Olivenöl
    • 1 EL Agavendicksaft
    • 0.5 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Ras el Hanout
    • Salz
    • Pfeffer

    Limette waschen, die Schale abreiben und auspressen. Saft und Abrieb mit Ölen, Agavendicksaft und den Gewürzen sowie Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren.

    • Backblech

    Gemüse und Kichererbsen mit der Sauce vermischen und auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (180°C Umluft) für 20-30 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren.

    • 1 Granatapfel
    • 0.5 Bund Minze
    • 0.5 Bund Petersilie

    In der Zwischenzeit den Granatapfel im oberen Drittel einritzen und den “Deckel” vorsichtig abnehmen, dann die Schale einschneiden, den Granatapfel auseinander brechen und die Kerne vorsichtig herauslösen. Die Kräuter waschen und grob hacken.

    • 1 Packung(en) Hummus
    • Fladenbrot

    Das fertige Gemüse mit Kräutern bestreuen und mit Hummus, Granatapfelkernen und Brot servieren.

Dieses einfache Ofengericht schickt dich mit intensiven Gewürzen und frischen Aromen auf eine Reise durch den Orient.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie461 kcal21 %
Eiweiß9.6 g17 %
Fett15.9 g21 %
Kohlenhydrate74.5 g25 %
Ballaststoffe10.7 g36 %
Folat68.8 µg17 %
Calcium142.1 mg14 %
Magnesium86.5 mg23 %

Tipp

Um unschöne Granatapfelspritzer zu vermeiden, kannst du den Granatapfel auch in einer Schale mit Wasser aufbrechen und die Kerne darin herauslösen. Anschließend alles in ein Sieb geben und die Kerne abtropfen lassen. Übrigens: Die Granatapfelkerne halten sich im Kühlschrank einige Tage.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.