• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Orientalisch gefüllte Auberginen

82 Bewertungen
Orientalisch gefüllte Auberginen

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Auflaufform

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 2 Auberginen
    • 2 EL Olivenöl

    Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Auberginen waschen und halbieren. In der Mitte längs einschneiden (etwa 3-4 cm tief) und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. In eine Auflaufform legen und 20-30 Minuten im Ofen garen.

  • Zutaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Zwiebel
    • 2 EL Olivenöl
    • 250 g Rinderhackfleisch
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 grüne Spitzpaprika
    • 1 Chilischote
    • 100 g Feta

    Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Übriges Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Hackfleisch dazugeben und bröselig braten. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Paprika und Chili waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Beides dazugeben und mitbraten. Feta zerbröseln und untermischen.

  • Zutaten
    • 3 Stiel(e) glatte Petersilie

    Auberginen aus dem Ofen nehmen und mit der Hackfleischmasse füllen. Nochmals für 10 Minuten in den Ofen geben. Petersilie waschen, hacken und die Auberginen damit garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie676 kcal31 %
Eiweiß38.9 g71 %
Fett50.9 g68 %
Kohlenhydrate19.2 g6 %
Kalium1321.3 mg66 %
Vitamin K47.4 μg73 %
Folat146.8 µg37 %
Vitamin C93.7 mg94 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Vegetarier können das Hackfleisch einfach durch Couscous ersetzen. Dazu eine Tasse Couscous mit kochendem Wasser übergießen, quellen lassen und anschließend wie das Hackfleisch anbraten.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion