• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Marinierter Limetten-Lachs

0 Bewertungen
Marinierter Limetten-Lachs

Gesamtzeit1:05 Stunde

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 350 g frisches Lachsfilet
    • 3 Limetten
    • 1 EL Sojasoße

    Lachsfilet in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. Saft von 2 Limetten (mind. 60 ml) mit 1 EL Sojasoße mischen und in eine Schüssel geben. Die Lachsscheiben hineingeben. 1 Limette in dünne Scheiben schneiden und zum Lachs geben, dabei leicht andrücken. Alles vorsichtig mischen und abgedeckt ca. 40 Minuten kühl stellen. Der Fisch sollte völlig mit Marinade bedeckt sein. Gelegentlich die Lachsscheiben wenden.

  • Zutaten
    • 0.5 Radicchio
    • 1 TL Sesam
    • 1 Grapefruit
    • 30 g Koriander
    • 2 Zweig(e) Minze
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 EL Ahornsirup

    Inzwischen ½ Radicchio in Streifen schneiden. Sesam in einer Pfanne kurz ohne Öl anrösten. Grapefruit filetieren und mit gezupftem Koriander und Minzblättern, Radicchio, Sesam, Olivenöl und Ahornsirup in einer Schüssel vorsichtig mischen. Abschließend mit etwas Limettenmarinade abschmecken.

  • Zutaten
    • 0.5 EL Sojasoße
    • Wasabi

    Salat auf Tellern anrichten. Lachs aus der Marinade nehmen und auf den Salat legen. Mit der restlichen Sojasoße beträufeln. Wasabi dazu servieren.

Dies ist ein Rezept aus dem DEINE KÜCHE Winterkochbuch 2016, das leider nicht mehr erhältlich ist. Daher findest du die tollen Winterrezepte jetzt online!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie516 kcal23 %
Eiweiß39.9 g73 %
Fett27.6 g37 %
Kohlenhydrate26.3 g9 %
Ballaststoffe5.1 g17 %
Vitamin D6.7 µg34 %
Eisen4.9 mg35 %
Folat185 µg46 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für ein bisschen Crunch kannst du z. B. Süßkartoffelsticks dazureichen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion