REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Buntes Wintergemüse mit Fischküchlein

Buntes Wintergemüse mit Fischküchlein

Gesamtzeit1:25 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 2 Personen

2 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für das bunte Wintergemüse Karotten, Rot- und Weißkohl getrennt in sehr feine Streifen schneiden, mit je 1 TL Limettensaft mischen. Jeweils mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, kurz weich kneten.

  • Für das Fischküchlein Ingwer schälen und mit Chilischote fein hacken. Kabeljau waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Ei trennen. Die Hälfte der Fischwürfel mit Chili, Ingwer, Abrieb von 1 Limette, 1 TL Sesamöl und Eiweiß mischen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

  • Gekühlten Fisch mit Speisestärke in einer Küchenmaschine mixen. Dann mit restlichen Fischwürfeln vermischen, salzen. Aus je 2 EL der Masse kleine Küchlein formen. 2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Küchlein darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 5 Minuten goldbraun braten.

  • Für das Dressing 3 TL Limettensaft mit Sweet-Chili-Soße, 1 TL Sesamöl, 2 EL Rapsöl verrühren. Karotten, Rotkohl und Weißkohl anrichten, die Fischküchlein darauflegen und mit der Soße beträufeln. Koriander hacken und nach Belieben darüberstreuen.

Dies ist ein Rezept aus dem DEINE KÜCHE Winterkochbuch 2016, das leider nicht mehr erhältlich ist. Daher findest du die tollen Winterrezepte jetzt online!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie519 kcal24 %
Eiweiß27.7 g50 %
Fett32.1 g43 %
Kohlenhydrate24 g8 %
Vitamin C96 mg96 %
Vitamin E7.9 mg66 %
Kalium1190 mg60 %
Chlorid435 mg52 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Mit den Resten von Karotten, Rot- und Weißkohl lässt sich z. B. eine leckere, bunte Gemüsequiche zubereiten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen