• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Makkaroni-Bolognese-Auflauf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    301 Bewertungen
    Gesamtzeit1 Stunde
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform

    Zubereitung

      • 250 g Makkaroni
      • 1 Zwiebel
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • 1 Möhre

      Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen und danach direkt mit kaltem Wasser abschrecken. Zwiebel, Knoblauch und Möhre schälen und fein würfeln.

      • 2 EL Öl
      • 400 g Hackfleisch, gemischt
      • Tomatenmark
      • Pfeffer
      • Salz
      • Chiliflocken
      • 100 ml Rotwein

      Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Möhren darin kurz anschwitzen. Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Knoblauch und Tomatenmark kurz mitbraten. Mit Pfeffer, Salz und Chili würzen und mit Rotwein ablöschen.

      • 400 g Stückige Tomaten
      • 1 TL Oregano
      • 200 ml Sahne

      Stückige Tomaten dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Oregano würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und die Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

      • Auflaufform
      • 1 EL Butter

      Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Nudeln unter die Soße heben und in die Auflaufform füllen.

      • 125 g Mozzarella
      • frisches Basilikum

      Mozzarella in kleine Würfel schneiden und auf den Nudeln verteilen. Im Backofen in ca. 25 Minuten goldbraun backen. Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden, dann über den fertigen Auflauf streuen und servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie776 kcal35 %
    Eiweiß35 g64 %
    Fett46.2 g62 %
    Kohlenhydrate57.9 g19 %
    Vitamin B123.3 μg132 %
    Calcium202 mg20 %
    Eisen3.3 mg24 %
    Ballaststoffe5.1 g17 %

    Tipp

    Anstelle von Mozzarella schmeckt auch klein gewürfelter Feta sehr gut auf dem Auflauf. Wenn Kinder mitessen, kannst du Rotwein einfach durch Brühe ersetzen.

    Köchin & Food-Stylistin

    Susanne Schanz

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.