• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kartoffelauflauf mit Feta & Hack

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

Zubereitung

    • 1 kg Kartoffeln
    • 250 g Cherrytomaten
    • 1 Zwiebel

    Kartoffeln schälen, würfeln und ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Tomaten halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln.

    • 2 EL Olivenöl
    • 500 g gemischtes Hackfleisch
    • 3 EL Tomatenmark
    • Pfeffer
    • Salz
    • 1 TL Oregano

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten. Tomatenmark kurz mit anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen.

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
    • 200 g Saure Sahne
    • 2 Eier
    • 0.5 TL Cayennepfeffer

    Kartoffeln mit Hackfleisch und Tomaten vermischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Saure Sahne und Eier verquirlen. Mit Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer würzen und über der Kartoffel-Hack-Mischung verteilen.

    • 150 g Feta

    Feta zerbröseln und darüberstreuen. 25-30 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie794.2 kcal36 %
Eiweiß40.5 g74 %
Fett48.4 g65 %
Kohlenhydrate49.9 g17 %
Ballaststoffe4.7 g16 %
Calcium224.4 mg22 %
Vitamin B124.3 μg172 %
Magnesium114.4 mg31 %

Tipp

Dieser Auflauf schmeckt auch sehr gut, wenn du die Kartoffeln durch Süßkartoffeln ersetzt.

Köchin & Food-Stylistin

Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen