rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/haehnchen-nudel-auflauf/
Hähnchen-Nudel-Auflauf

Hähnchen-Nudel-Auflauf

Gesamt: 60 min
Zubereitung: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Erbsen 2 Minuten vor Ende der Kochzeit dazugeben. Anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  2. Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen und vierteln. Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden.

  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebeln im heißen Bratfett andünsten. Paprika  und Champignons dazugeben und mitbraten.

  4. Backofen auf 180 °C vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten. Nudeln mit Gemüse und Hähnchen vermischen und in der Auflaufform verteilen. Sahne und Milch mit Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Nudeln verteilen. Mit Käse bestreuen und ca. 30 Minuten backen.

Susanne Schanz
Susanne Schanz
Köchin & Food-Stylistin

Wenn Sie möchten, dass der Auflauf etwas leichter ist, können Sie Milch, Sahne und Eier weglassen und durch 400 ml stückige Tomaten ersetzen. Geben Sie die Tomaten zum angebratenen Gemüse in die Pfanne und lassen das Ganze noch 5 Minuten köcheln, bevor Sie es mit den Nudeln vermischen.

Susanne Schanz
Köchin & Food-Stylistin

Ich arbeite als Food- und Propstylistin in der REWE-Küche, in der die Rezepte für die Website zubereitet und danach fotografiert werden. Meine Arbeit in einem tollen Team finde ich abwechslungsreich und herausfordernd. Und sehr befriedigend, wenn man sieht, was man am Tag Schönes (und Leckeres) geschafft hat.

Immer in meinem Vorratsschrank:
Linsen, Zitrone, Butter, Käse, Feigensenf, Wein

Meine Lieblingsfilme rund ums Essen und Kochen:
Chocolat, Kiss the cook, Madame Mallory und der Duft von Curry, Soul Kitchen, Lunchbox, Bella Martha

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    714kcal
  • Eiweiß
    48g
  • Fett
    43g
  • Kohlenhydrate
    37g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    597,0μg
  • Calcium
    429,0mg
  • Magnesium
    94,0mg
  • Kalium
    971,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 250 g kurze Nudeln (z.B. Tortiglioni)
  • 150 g TK-Erbsen
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Champingons
  • 1 Hähnchenbrustfilet (ca. 320g)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Butter
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 150 g Streukäse
Gespeichert auf der Einkaufsliste