• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Hähnchen-Nudel-Auflauf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    809 Bewertungen
    Gesamtzeit1:5 Stunden
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen
    • Im Angebot
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform

    Zubereitung

      • 250 g kurze Nudeln (z.B. Tortiglioni)
      • 150 g TK-Erbsen

      Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Erbsen 2 Minuten vor Ende der Kochzeit dazugeben. Anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

      • 1 rote Paprika
      • 1 gelbe Paprika
      • 1 Zwiebel
      • 250 g Champignons
      • 1 Hähnchenbrustfilet (ca. 320g)

      Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen und vierteln. Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden.

      • 2 EL Sonnenblumenöl
      • Salz
      • Pfeffer

      Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebeln im heißen Bratfett andünsten. Paprika  und Champignons dazugeben und mitbraten.

      • Auflaufform
      • 1 TL Butter
      • 200 ml Sahne
      • 200 ml Milch
      • 4 Eier
      • Salz
      • Pfeffer
      • 150 g Streukäse

      Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten. Nudeln mit Gemüse und Hähnchen vermischen und in der Auflaufform verteilen. Sahne und Milch mit Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Nudeln verteilen. Mit Käse bestreuen und ca. 30 Minuten backen.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie842 kcal38 %
    Eiweiß51 g93 %
    Fett43.7 g58 %
    Kohlenhydrate65 g22 %
    Vitamin A590 μg74 %
    Ballaststoffe8.1 g27 %
    Folat189 µg47 %
    Vitamin C100.1 mg100 %

    Tipp

    Wenn du möchtest, dass der Auflauf etwas leichter ist, kannst du Milch, Sahne und Eier weglassen und durch 400 ml stückige Tomaten ersetzen. Gib die Tomaten zum angebratenen Gemüse in die Pfanne und lass das Ganze noch 5 Minuten köcheln, bevor du es mit den Nudeln vermischst.

    Köchin & Food-Stylistin

    Susanne Schanz

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.