rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/low-carb-gefuellter-rotkohl/
Gefüllter Rotkohl (Low Carb)

Gefüllter Rotkohl (Low Carb)

Gesamt: 2 h 20 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(0)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und Essig zufügen. Die äußeren Blätter vom Kohl vorsichtig entfernen. Den Strunk des Kohls zu 1/4 wegschneiden. Restlichen Strunk mit einem scharfen Messer als Keil herausschneiden und den Kohl mit einem Löffel aushöhlen (Kohlinneres anderweitig verwenden). Es sollte ca. 1 cm Kohlwand bestehen bleiben. Den Kohl wie ein Paket mit Küchengarn verschnüren. Kohl im kochenden Wasser ca. 15 Minuten vorgaren. Herausheben und kopfüber abtropfen lassen.

  2. Couscous mit 100 ml kochendem Salzwasser übergießen und 5 Minuten quellen lassen. Hack, Couscous, Nüsse, Rosinen und Ras el Hanout mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Den abgetropften Kohl mit der Hackmasse füllen und locker in Alufolie wickeln. Einen kleinen Ring aus Alufolie formen und auf ein Blech legen. Den Kohl auf den Ring setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: siehe Hersteller) ca. 90 Minuten garen.

  3. Minzeblättchen waschen und in Streifen schneiden. Joghurt und Tahin verrühren und Minze unterheben. Kohl mit dem Joghurt servieren.  

Svenja Kilzer
Svenja Kilzer
Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Wenn Sie für den restlichen Kohl keine direkte Verwendung haben, können Sie ihn klein schneiden, kurz blanchieren und dann einfrieren.

Svenja Kilzer
Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Ob am Schreibtisch oder in der Produktionsküche - mein gesamter Arbeitstag dreht sich um Essen. Von der ersten Idee für ein neues Rezept, über die Foto-Shootings, bis hin zur Erstellung von Beiträgen über Kochen und Ernährung: der Genuss steht immer Vordergrund.

3 Dinge, die immer in meinem Kühlschrank sind:
Käse, Ziegenkäse und Feta. Ein Leben ohne Käse? Sinnlos...

Das Verrückteste, das ich je gegessen habe:
Froschschenkel, in einem Bistro gegenüber vom Moulin Rouge. Ich hatte etwas absolut Außergewöhnliches erwartet, aber am Ende haben die Frösche wie Hühnchen geschmeckt!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ernährung
Low-Carb Ernährung kann ganz einfach und absolut schmackhaft sein! Erfahren Sie mehr über den Ernährungs-Trend und finden Sie weitere unkomplizierte, raffiniert-leckere REWE Rezepte.
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    581kcal
  • Eiweiß
    34g
  • Fett
    31g
  • Kohlenhydrate
    46g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    217,0mg
  • Calcium
    284,0mg
  • Magnesium
    134,0mg
  • Zink
    5,4mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1,80 kg Rotkohl (1 Kopf)
  • 50 g Couscous
  • Salz
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 50 g Nüsse, gemischt, ungesalzen
  • 30 g Rosinen
  • 1 TL Ras el Hanout
  • Pfeffer
  • 2 Stiel(e) Minze
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 2 EL Tahin
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen