• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Muskatkürbis-Gnocchi mit Salbei

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:40 Stunden
Zubereitung1 Stunde
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpapier
  • Kartoffelpresse
  • Käsereibe
  • Knoblauchpresse
  • Käsehobel

Zubereitung

    • Backpapier
    • Kartoffelpresse
    • 300 g Kartoffeln (mehligkochend)
    • 500 g Muskatkürbis
    • Salz
    • Pfeffer
    • REWE Bio Muskatnuss

    Backofen auf 180 °C Ober/-Unterhitze vorheizen. Kartoffeln waschen, Kürbis schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Beides auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Kürbis nach ca. 30 Minuten Backzeit herausnehmen, Kartoffeln nach ca. 40 Minuten. Beides ausdampfen lassen, Kartoffeln schälen. Beides zusammen durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    • Käsereibe
    • 50 g Parmesan
    • 150 g Weizenmehl Type 405
    • 1 EL Speisestärke
    • Mehl für die Arbeitsfläche

    50 g geriebenen Parmesan, Mehl und Speisestärke zur Kürbismasse geben und sehr zügig glatt kneten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche portionsweise zu 2 cm dicken Strängen rollen. In 1 cm breite Stücke schneiden, mit einer Gabel das Gnocchimuster aufdrücken.

    • Salz

    Gnocchi in siedendem Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen (ca. 2 Minuten). Gut abtropfen.

    • Knoblauchpresse
    • Käsehobel
    • 100 g REWE Bio Süßrahm Butter
    • 15 g Salbeiblätter
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 20 g Parmesan

    Butter in einer großen Pfanne erhitzen, bis sie aufschäumt, Salbeiblätter darin auf niedriger Stufe 2-3 Minuten frittieren. Knoblauch dazupressen. Gnocchi in der Salbei-Butter schwenken, übrigen Parmesan darüber hobeln.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie487 kcal22 %
Kohlenhydrate51.7 g17 %
Fett26.6 g35 %
Eiweiß12.2 g22 %
Vitamin A311 μg39 %
Niacin4.4 mg34 %
Vitamin C26 mg26 %
Eisen2.1 mg15 %

Tipp

Wer mag, kann statt Muskatkürbis auch Butternut oder Hokkaido nehmen. Für dieses Rezept sollte jedoch auch der Hokkaido geschält werden.
 

Ist Parmesan vegetarisch?
Streng genommen ist Parmesan nicht vegetarisch. Erfahre auf unserer Seite zum Thema Parmesan, warum wir das Rezept trotzdem als vegetarisch auszeichnen. Keine Lust auf Parmesan? Dann bereite doch schnell einen veganen Parmesan-Ersatz aus Cashews zu.

Ökotrophologin

Diane Buckstegge

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Kürbissuppe mit Cashew-Crunch
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
45min
Einfach
Gefüllter Ofen-Butternut
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
1h 40min
Mittel
Gefüllte Cannelloni mit Kürbis
  • Vegetarisch
1h 25min
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Lemon Tiramisu
  • Vegetarisch
12h 20min
Einfach
Lachs mit Gemüsepfanne
  • Low Carb
35min
Einfach
Klassische Pfannkuchen
  • Vegetarisch
8min
Einfach