• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Caiko-Tacos mit koreanischem Bulgogi

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit12:35 Stunden
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Nudelholz
  • Wok

Zubereitung

    • 5 g Ingwer
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 90 ml REWE Beste Wahl Sojasauce
    • 40 g Sesamöl
    • 3 EL brauner Zucker

    Ingwer und Knoblauchzehen für die Marinade klein hacken. Sojasauce, Sesamöl und braunen Zucker zugeben, verquirlen, bis der Zucker sich auflöst.

    • 1 kg Hüftsteak oder Entrecôte

    Das Steak in dünne Streifen schneiden und in die Marinade legen. Über Nacht im Kühlschrank marinieren.

    • Nudelholz
    • 2 Becher Maismehl (Masa)
    • 1.5 Becher lauwarmes Wasser
    • 1 Prise(n) Salz

    Für die selbst gemachten Tortillas in einer großen Schüssel das Maismehl mit Wasser und einer Prise Salz vermengen. Gut durchkneten, bis die Masse geschmeidig, aber nicht zu feucht ist. Aus dem Teig Bällchen formen. Die Arbeitsfläche mit etwas Maismehl bestäuben und mit einem Nudelholz die Bällchen gleichmäßig auf Pfannengröße ausrollen.

    • Wok

    Das marinierte Fleisch in einer heißen Wokpfanne kurz anbraten. Währenddessen in einer (Eisen­-)Pfanne die Tortillas bei hoher Hitze von jeder Seite so lange braten, bis sie kleine Blasen werfen. Damit sie formbar bleiben, bis zum Anrichten in einem feuchten Handtuch zwischenlagern.

    • 300 g Kimchi

    Tortillas mit dem Bulgogi und fein ge­hackten Kimchi anrichten.

Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie753 kcal34 %
Eiweiß63.9 g116 %
Fett29.2 g39 %
Kohlenhydrate61.7 g21 %
Vitamin B20.5 mg42 %
Niacin25 mg192 %
Vitamin B1212.3 μg492 %
Eisen7.6 mg54 %

Tipp

Bulgogi ist ein festliches koreanisches Fleischgericht. Traditionell wird es in Korea mit den Fingern gegessen mit einem Taco oder Salatblatt dazu und mit dem sauer eingelegten Gemüse Kimchi. Die Bulgogi­-Marinade passt auch prima zu Tofu.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Koreanische Pfannkuchen mit Mungobohnen
1 Zutat im Angebot
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Laktosefrei
12h 30min
Einfach
Asiatische One-Pot Pasta
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
30min
Einfach
Bulgogi - Koreanisches BBQ
2 Zutaten im Angebot
  • Laktosefrei
50min
Mittel
Blumenkohl-Hack-Tacos
1 Zutat im Angebot

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Fischstäbchen mit Gurkensalat und Rührei
1 Zutat im Angebot
Rezept des Tages
One-Pot-Pasta
1 Zutat im Angebot
    25min
    Einfach
    Thunfisch-Nudel-Auflauf
    2 Zutaten im Angebot
    Lauchrahm mit Lachs
    2 Zutaten im Angebot