• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kaiserschmarrn aus der Heißluftfritteuse

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit55 Minuten
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Heißluftfritteuse
  • Sieb

Zubereitung

    • Handmixer
    • 6 Eier
    • 50 g Rohrzucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 250 g Weizenmehl Type 405
    • 1 TL Backpulver (16 g)
    • 500 ml Milch

    Eier trennen. Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz hellgelb aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen. Nach und nach abwechselnd Mehl und Milch unterrühren unter die Eier rühren.

    • 50 g Butter

    50 g Butter schmelzen und ebenfalls unterrühren.

    • Handmixer
    • 60 g Rosinen

    Eiweiße steif schlagen und esslöffelweise unter die Teigmasse heben. Zum Schluss die Rosinen untermischen.

    • Heißluftfritteuse
    • 15 g Butter

    Nun 5 g Butter in der Fritteusenform verteilen und ein Drittel des Teiges einfüllen und bei 170 Grad 10 Minuten backen. Mit einem Holzspieß die Garzeit testen. Auf einen Teller stürzen und mit einer Gabel zerrupfen. Mit den restlichen zwei Drittel des Teiges und der restlichen Butter ebenso verfahren.

    • Sieb
    • 1 EL Puderzucker

    Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Zwetschgenkompott servieren. 

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie654 kcal30 %
Eiweiß21.7 g39 %
Fett27.1 g36 %
Kohlenhydrate81.2 g27 %
Vitamin A396 μg50 %
Vitamin B20.6 mg50 %
Vitamin B122.2 μg88 %
Calcium235 mg24 %

Tipp

Das Pflaumenmus zum Kaiserschmarrn schmeckt selbstgekocht natürlich am besten.

Food Stylistin & Ökotrophologin

Anne Lippert

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen