• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Hummer Bisque

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:5 Stunden
    Zubereitung40 Minuten
    SchwierigkeitSchwer
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Nudelholz
    • Sieb

    Zubereitung

      • Nudelholz
      • 400 g Hummer (vorgekocht, mit Schale)

      Das Hummerfleisch aus der Schale lösen, in Stücke schneiden und beiseitelegen. Den Panzer (Karkasse) mit einem Nudelholz oder Hammer grob zerteilen.

      • 1 Zwiebel
      • 1 Möhre
      • 1 Stange(n) Sellerie

      Die Zwiebel schälen und würfeln. Möhre und Sellerie waschen, die Möhre schälen, beides von den Enden befreien und ebenfalls in Würfel schneiden.

      • 1 EL Öl
      • 4 cl Cognac

      Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und die Panzerteile des Hummers darin bei starker Hitze von allen Seiten anrösten. Mit dem Cognac flambieren: Dafür den Cognac in die Pfanne schütten und mit einem Streichholz anzünden. Kurz brennen lassen, dann die Pfanne rütteln, bis die Flamme erlischt. Auf diese Weise gibt der Cognac den Zutaten ein ganz besonderes Aroma.

      • 1 EL Tomatenmark
      • 250 ml Weißwein
      • 20 g Petersilie (frisch)
      • 15 g Thymian (frisch)
      • 2 Tomaten

      Das Gemüse zugeben, Farbe annehmen lassen. Tomatenmark zugeben und ca. 10 Minuten rösten. Den Weißwein angießen und alles köcheln lassen, bis die Flüssigkeit etwa um die Hälfte reduziert ist. Währenddessen Petersilie und Thymian waschen, einige Stiele Petersilie zum Servieren beiseitelegen. Die Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden.

      • 2 Lorbeerblätter
      • 1 l Fischfond

      Petersilie, Thymian, Lorbeerblätter, Tomaten und Fischfond dazugeben und alles mit halb aufgelegtem Deckel ca. 25 Minuten köcheln lassen.

      • Sieb

      Den Topfinhalt durch ein feines Sieb geben und das Gemüse leicht ausdrücken. Panzerreste, Gemüse und Kräuter entsorgen.

      • 1 EL Speisestärke
      • 125 ml Sahne

      Die Bisque in einem Topf auffangen und erneut erhitzen. Die Speisestärke mit der Sahne mischen und bei mittlerer Hitze in die Suppe rühren. Einige Minuten weiterköcheln lassen, bis die Flüssigkeit eindickt.

      • Salz
      • Pfeffer
      • Cayennepfeffer

      Das beiseitegelegte Hummerfleisch in die Bisque geben und darin erwärmen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Mit Petersilie garniert in Suppentassen servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie339 kcal15 %
    Kohlenhydrate11 g4 %
    Fett13.9 g19 %
    Eiweiß22.1 g40 %
    Vitamin A579 μg72 %
    Jod67.1 μg45 %
    Vitamin C22.2 mg22 %
    Kalium828 mg41 %

    Tipp

    Die Bisque ist eine cremige Suppe aus der französischen Küche, die meist mit Hummer oder anderen Krustentieren zubereitet und als Vorspeise serviert wird.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Hummersuppe
      25h 40min
      Mittel
      Surf & Turf
      1 Zutat im Angebot
      • Paleo
      • Glutenfrei
      • Low Carb
      45min
      Mittel
      Gefüllte Muschelnudeln
      • Vegetarisch
      1h 10min
      Mittel

      Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

      Lemon Tiramisu
      • Vegetarisch
      12h 20min
      Einfach
      Gebackener Lachs mit Pfeffermarinade
      • Laktosefrei
      • Glutenfrei
      • Low Carb
      3h
      Einfach