• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Hirschmedaillons mit Gewürzkruste auf Kürbis-Salbei-Girasoli

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    32 Bewertungen
    Gesamtzeit1:30 Stunden
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Personen
    4 Personen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Mörser
    • Sieb
    • Ofenform
    • Backpapier

    Zubereitung

      • 700 g REWE Feine Welt Hirschmedaillons
      • Salz
      • Pfeffer
      • Rapsöl (zum Braten)

      Hirschmedaillons abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl scharf von jeder Seite anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

      • Mörser
      • 4 Schalotten
      • 4 EL Kaffeebohnen

      Schalotten schälen und fein würfeln. Kaffeebohnen in einem Mörser grob zerstoßen.

      • 1 EL Tomatenmark
      • 200 ml Rotwein
      • 1 Glas REWE Feine Welt Wildfond

      In einer Pfanne Schalotten und Kaffeebohnen anbraten, Tomatenmark dazugeben und 2 Minuten mit anbraten, mit Rotwein ablöschen und mit Wildfond aufgießen.

      • Sieb
      • Zucker
      • 50 g Cranberries (frisch oder getrocknet)

      Sauce auf die Hälfte reduzieren lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Durch ein feines Sieb passieren und mit den Cranberries erneut aufkochen. Zur Seite stellen.

      • 40 g Butter
      • 50 g Mandelblättchen
      • 50 g Paniermehl
      • 2 Zimtstangen
      • 5 Kardamomkapseln
      • 3 Sternanis
      • 1 TL rosa Pfefferbeeren
      • 2 Zweig(e) Rosmarin
      • 1 Handvoll Salbeiblätter

      Backofen auf 120 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Butter, Mandeln, Paniermehl, Zimtstangen, Kardamom, Sternanis und rosa Pfefferbeeren in eine Pfanne geben und leicht anrösten. Rosmarin und Salbei waschen und hacken.

      • Ofenform

      Würzmischung in eine ofenfeste Form geben. Die Hirschmedaillons zusammen mit dem Rosmarin und dem Salbei zur Würzmischung geben und mit dieser rundherum panieren. Für 10 Minuten in der Form in den Ofen geben.

      • 500 g REWE Feine Welt Girasoli Kürbis Salbei
      • 40 g REWE Feine Welt Meersalzbutter

      In der Zwischenzeit die Pasta in Salzwasser gar kochen, in REWE Feine Welt Meersalzbutter schwenken und mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

      • Backpapier
      • 100 g Parmesan, gerieben

      Für die Parmesan-Chips den Parmesan auf ein Backblech mit Backpapier streuen, bei 180 Grad im Ofen goldgelb backen, anschließend auskühlen lassen und in Chips brechen. Medaillons, Cranberry-Sauce, Pasta und Parmesan-Chips auf Tellern anrichten und sofort servieren.

    Die Girasoli-Pasta hat ihren Namen vom italienischen Wort "Girasole", welches auf Deutsch "Sonnenblume" bedeutet. Die Form der gefüllten Nudeltaschen ist der Sonnenblume nachempfunden, könnte aber – passend zu Weihnachten – auch ein Sternchen sein.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie1007 kcal46 %
    Eiweiß63.5 g115 %
    Fett52.8 g70 %
    Kohlenhydrate71.4 g24 %
    Ballaststoffe9.4 g31 %
    Calcium387 mg39 %
    Magnesium111 mg30 %
    Eisen7.6 mg54 %

    Tipp

    Ist die Cranberry-Sauce etwas zu dünn, kannst du diese mit Speisestärke andicken. Dafür 1-2 TL Speisestärke in etwas kaltem Wasser auflösen und dann in die heiße Sauce mit einem Schneebesen zügig einrühren, sodass keine Klümpchen entstehen. Aufkochen lassen und eventuell erneut abschmecken.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.