rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/hirsch-medaillons-gewuerzkruste-kuerbis-salbei-pasta/
Hirschmedaillons mit Gewürzkruste auf Kürbis-Salbei-Girasoli

Hirschmedaillons mit Gewürzkruste auf Kürbis-Salbei-Girasoli

Gesamt: 60 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(5)
Mittel

Die Girasoli-Pasta hat ihren Namen vom italienischen Wort "Girasole", welches auf Deutsch "Sonnenblume" bedeutet. Die Form der gefüllten Nudeltaschen ist der Sonnenblume nachempfunden, könnte aber – passend zu Weihnachten – auch ein Sternchen sein.

Hirschmedaillons mit Gewürzkruste auf Kürbis-Salbei-Girasoli

Zubereitung

Rezept gespeichert Rezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert

  1. Hirschmedaillons abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl scharf von jeder Seite anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  2. Sie benötigen
    Mörser

    Schalotten schälen und fein würfeln. Kaffeebohnen in einem Mörser grob zerstoßen.

  3. In einer Pfanne Schalotten und Kaffeebohnen anbraten, Tomatenmark dazugeben und 2 Minuten mit anbraten, mit Rotwein ablöschen und mit Wildfond aufgießen.

  4. Sauce auf die Hälfte reduzieren lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Durch ein feines Sieb passieren und mit den Cranberries erneut aufkochen. Zur Seite stellen.

  5. Backofen auf 120 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen . Butter, Mandeln, Paniermehl, Zimtstangen, Kardamom, Sternanis und rosa Pfefferbeeren in eine Pfanne geben und leicht anrösten. Rosmarin und Salbei waschen und hacken.

  6. Würzmischung in eine ofenfeste Form geben. Die Hirschmedaillons zusammen mit dem Rosmarin und dem Salbei zur Würzmischung geben und mit dieser rundherum panieren. Für 10 Minuten in der Form in den Ofen geben.

  7. In der Zwischenzeit die Pasta in Salzwasser gar kochen, in REWE Feine Welt Meersalzbutter schwenken und mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

  8. Für die Parmesan-Chips den Parmesan auf ein Backblech mit Backpapier streuen, bei 180 Grad im Ofen goldgelb backen, anschließend auskühlen lassen und in Chips brechen. Medaillons, Cranberry-Sauce, Pasta und Parmesan-Chips auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Sophie
Sophie

Ist die Cranberry-Sauce etwas zu dünn, können Sie diese mit Speisestärke andicken. Dafür 1-2 TL Speisestärke in etwas kaltem Wasser auflösen und dann in die heiße Sauce mit einem Schneebesen zügig einrühren, sodass keine Klümpchen entstehne. Aufkochen lassen und eventuell erneut abschmecken.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte* Schließen Anzeigen


  • Energie
    890kcal 40%
  • Eiweiß
    74g 135%
  • Fett
    43g 57%
  • Kohlenhydrate
    40g 13%

Vitalstoffe* Schließen Anzeigen


  • Kalium
    1140.0mg 57%
  • Chlorid
    1740.0mg 210%
  • Natrium
    1070.0mg 195%
  • Zink
    9.97mg 117%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Personen

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Mörser

Weitere interessante Inhalte


RDK Promotion Large

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen