rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/haehnchen-salat-avocado/
Hähnchen Salat mit Avocado

Hähnchen Salat mit Avocado

Gesamt: 40 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Zutaten
    600 g Hähnchenbrust  • 1 Limette  • 2 EL Olivenöl  • 1 TL Chiliflocken  • 1 TL Kreuzkümmel

    Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen. Saft einer Limette auspressen und mit 2 EL Olivenöl, Chiliflocken und Kreuzkümmel verrühren. Marinade zum Hähnchen geben und 30 Minuten marinieren lassen.

  2. Zutaten
    0,50 Eisbergsalat  • 200 g Cherry Tomaten  • 1 Dose(n) Mais  • 1 Dose(n) Kidney Bohnen  • 1 kleine rote Zwiebel  • 1,50 Avocados

    Währenddessen Eisbergsalat waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen. Rote Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Avocados auslösen und klein schneiden. Mit etwas Limettensaft beträufeln.

  3. Zutaten
    0,50 Avocado  • 1 Limette  • 1 Schote(n) grüne Chili  • 0,50 Bund Koriander  • Pfeffer  • Salz

    Für das Dressing eine halbe Avocado mit dem Saft einer Limette und der grünen Chili pürieren. Koriander waschen und hacken. Die Hälfte zur Avocado geben und mit pürieren. Ca. 40-50 ml Wasser zugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  4. Zutaten
    1 EL Olivenöl

    Hähnchenbrust in 1 EL Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Dann in Scheiben schneiden.

  5. Zutaten
    150 g Feta

    Salat auf einer Platte anrichten und die Hähnchenscheiben oben drauf legen. Dann den Feta darüber bröseln und das Dressing schlangenlinienförmig darüber geben.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Als vegetarische Variante können Sie anstelle der Hähnchenbrust Halloumi Käse in Streifen schneiden, ihn genauso marinieren und goldbraun anbraten.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    642kcal29%
  • Eiweiß
    50g90%
  • Fett
    40g53%
  • Kohlenhydrate
    26g9%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Calcium
    198,0mg20%
  • Kalium
    1.044,0mg52%
  • Vitamin C
    28,7mg29%
  • Magnesium
    121,0mg32%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Dörthe Meyer

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 600 g Hähnchenbrust
  • 2 Limetten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 0,50 Eisbergsalat
  • 200 g Cherry Tomaten
  • 1 Dose(n) Mais
  • 1 Dose(n) Kidney Bohnen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Avocados
  • 1 Schote(n) grüne Chili
  • 0,50 Bund Koriander
  • 150 g Feta
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste