REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gumbo mit Hähnchen und Shrimps

Gumbo mit Hähnchen und Shrimps

Gesamtzeit2:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Schmorpfanne

    Hähnchen waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem großen Schmortopf erhitzen und Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Bratwurst in Scheiben schneiden. Hähnchen aus dem Topf nehmen und Bratwurst im Bratfett braun braten. Herausnehmen und Mehl über das Fett sieben, zu einer homogenen Masse verrühren und 2 EL Butter zugeben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten goldbraun anschwitzen. Abkühlen lassen.

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Paprika vierteln, Kerngehäuse entfernen, waschen und in Würfel schneiden. Sellerie waschen und in Scheiben schneiden. Bei niedriger Temperatur die restliche Butter zugeben und schmelzen.

  • Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Sellerie zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Petersilie hacken. Worcestershire Sauce sowie die Hälfte der Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Rinderbrühe, Fleisch und Wurst zugeben, aufkochen und ca. 45 Minuten köcheln lassen. Tomaten und Okraschoten zugeben und 1 Stunde köcheln lassen.

  • Lauchzwiebeln waschen und in Röllchen schneiden. Garnelen waschen und mit den Lauchzwiebeln in den Topf geben, kurz erwärmen. Gumbo mit Petersilie bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie575 kcal26 %
Eiweiß51.9 g94 %
Fett32.6 g43 %
Kohlenhydrate20.1 g7 %
Vitamin A491 μg61 %
Vitamin C48.2 mg48 %
Calcium157 mg16 %
Magnesium94.4 mg25 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt Okraschoten können Sie auch einfach eine zweite grüne Paprikaschote in das Gumbo geben!

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen