REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gnocchi-Garnelen-Salat mit Lachs von der Zedernplanke

Gnocchi-Garnelen-Salat mit Lachs von der Zedernplanke

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Die Zedernplanke mindestens 2 Stunden vor dem Grillen in Wasser einweichen.

  • Gnocchi nach Zubereitungshinweis kochen. Den Grill anheizen auf ca. 180 °C.

  • Die Zedernplanke auf die direkte Hitze auf den Grillrost legen. Wenn sie anfängt zu rauchen und zu knistern, den Lachs auf die Planke legen und bei indirekter Hitze bei 180 °C für ca. 25 Minuten grillen. Bei einer Kerntemperatur von 60 °C ist der Lachs fertig.

  • Garnelen mit Kräutern der Provence und Olivenöl vermischen und in einem Päckchen aus Backpapier für ca. 10 Minuten bei 180 °C indirekt grillen.

  • Rucola waschen und grob hacken. Die lauwarmen Gnocchi mit Pesto Rosso, den gegrillten Garnelen und der Hälfte des Rucolas vermischen und auf einer Platte gleichmäßig verteilen.

  • Den Lachs auf den Gnocchi-Garnelen-Salat legen und ordentlich Parmesan darüber reiben, anschließend mit dem restlichen Rucola dekorieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie724 kcal33 %
Eiweiß51.5 g94 %
Fett24.4 g33 %
Kohlenhydrate70.5 g24 %
Vitamin C50.8 mg51 %
Calcium524 mg52 %
Chlorid876 mg106 %
Phosphor828 mg118 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du keine Zedernplanke hast, kannst du den Lachs und den Gnocchi-Salat auch in einer Aluminiumschale auf dem Grill zubereiten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen