REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Dreierlei Grill-Dips (Ajvar-Dip, Olivenquark, Heidelbeer-Feta-Dip)

19 Bewertungen
Dreierlei Grill-Dips (Ajvar-Dip, Olivenquark, Heidelbeer-Feta-Dip)

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Zestenreibe

Zubereitung

  • Zutaten
    • 150 g Feta
    • 150 g Speisequark 40%
    • 200 g körniger Frischkäse
    • 200 g Ajvar
    • 1 kleine Zwiebel

    Für den Ajvar-Dip: die Hälfte des Fetas zerbröseln und mit der Hälfte des Speisequarks und Hälfte des körnigen Frischkäses mischen. Ajvar dazugeben, kaltstellen und ca. 1 Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit kleingehackter Zwiebel bestreuen.

  • Zutaten
    • 130 g Oliven-Mix (z.B. von REWE Beste Wahl)
    • 60 g Ziegenfrischkäse
    • 200 g Kräuterquark (z.B. von REWE Beste Wahl)
    • 150 g Speisequark 40%

    Für den Oliven-Kräuterquark-Dip: Oliven fein würfeln und mit Ziegenfrischkäse, Kräuterquark und der restlichen Hälfte des Speisequarks gut vermischen. Kalt servieren.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    Zutaten
    • 125 g griechischer Joghurt
    • 150 g Feta
    • 200 g körniger Frischkäse
    • 2 EL Ahornsirup
    • 200 g Heidelbeeren
    • 1 Bio Limette (Abrieb)

    Für den Heidelbeer-Feta-Dip: Den griechischen Joghurt, restliche Hälfte des Fetas und restlichen körnigen Frischkäse gut mit dem Ahornsirup vermischen und vorsichtig die Heidelbeeren unterheben. Den Dip mit etwas Limettenabrieb bestreuen. Kalt servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie663 kcal30 %
Eiweiß40.4 g73 %
Fett43 g57 %
Kohlenhydrate28.2 g9 %
Ballaststoffe4.7 g16 %
Vitamin B123.5 μg140 %
Calcium528 mg53 %
Eisen2.1 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Dips passen prima zu gegrilltem Fleisch, Grillgemüse oder Ofenkartoffeln.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion