• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Lachs vom Räucherbrett mit Salat

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
3 Bewertungen
Gesamtzeit2:40 Stunden
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Grill
  • Pürierstab

Zubereitung

Video-Anleitung
    • Holzbrett unbehandelt

    Ein Holzbrett (zum Beispiel aus dem Baumarkt) für 2 Stunden wässern.

    • Grill
    • 1 Seite frischer Lachs
    • Lachs-Rub nach Wahl (z. B. Ankerkraut Fisch & Scampi)

    Den Lachs mit einem Rub (z. B. Ankerkraut) kräftig einreiben. Daraufhin den Lachs auf das gewässerte Holzbrett legen, auf die volle Flamme des Grills stellen und 5 Minuten warten, bis das Holzbrett von unten anfängt zu rauchen. Deckel schließen und 20 Minuten bei geringer Flamme räuchern lassen.

    • Pürierstab
    • 100 ml Apfelsaft
    • 1 EL Honig
    • 2 EL weißer Balsamico
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 Zweig(e) Rosmarin
    • Salz
    • Pfeffer
    • 250 g Rapsöl

    Währenddessen ein schnelles Dressing zubereiten. Dazu Apfelsaft, Honig, Balsamico und Zitronensaft in ein Gefäß geben. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und ebenfalls zugeben. Alles salzen und pfeffern. Nun alle Zutaten mit einem Pürierstab mixen und dabei nach und nach das Rapsöl dazugeben.

    • 250 g Salatmischung

    Den Pflücksalat in einer Schüssel mit dem Dressing vermengen und auf einem Teller anrichten.

  1. Danach noch den fertigen Lachs vom Grill holen und auf den bereits angerichteten Salat zupfen - fertig!

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil

Tipp

Rubs sind Trockenmarinaden, mit denen Fleisch oder Fisch eingerieben werden können. Anstelle des Ankerkrauts kannst du auch je nach Geschmack eine andere Würzmischung für den Lachs nehmen. Wenn dir eine zweite Beilage zu dem Gericht fehlt, dann eignen sich Rosmarin-Kartoffeln.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.