REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gnocchi mit Bärlauchpesto, grünem Spargel und Kirschtomaten

18 Bewertungen
Gnocchi mit Bärlauchpesto, grünem Spargel und Kirschtomaten

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Kirschtomaten

    Kirschtomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

  • Zutaten
    • 1 Bund frischer grüner Spargel

    Den unteren Teil des Spargels mit einem Sparschäler schälen und das hölzerne Ende abschneiden. Quer in Stücke schneiden.

  • Zutaten
    • 2 Zwiebeln
    • 2 EL Öl
    • 1 TL Zucker

    Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Eine Pfanne mit 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebelstreifen darin andünsten. Den Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Nach ca 5. Minuten den Spargel dazugeben und mitdünsten. Aus der Pfanne nehmen.

  • Zutaten
    • 1 EL Butter
    • 500 g Gnocchi
    • 2 EL Bärlauchpesto
    • Salz
    • Pfeffer

    Butter in die Pfanne geben und die Gnocchis darin rundherum anbraten. Pesto unterrühren, Spargel und Kirschtomaten unterheben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie467 kcal21 %
Kohlenhydrate72.2 g24 %
Fett15.8 g21 %
Eiweiß10.9 g20 %
Vitamin E5.3 mg44 %
Vitamin K67.3 μg104 %
Vitamin C75.3 mg75 %
Folat199 µg50 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Das Bärlauchpesto für dieses Rezept ist in null-komma-nichts selbst gemacht. Das Rezept hierzu findest du weiter unten auf dieser Seite. 

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion