• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Geschmortes Weißkohl-Curry

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:15 Stunden
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Bräter

Zubereitung

    • 1 Kopf Weißkohl
    • 500 g REWE Bio Möhren
    • 200 g Zwiebeln
    • 3 Zehe(n) Knoblauch
    • 0.5 Zitrone

    Weißkohl putzen, waschen und in acht Spalten scheiden. Spalten in grobe Stücke teilen. Möhren putzen, waschen und schräg in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch fein hacken. Zitrone auspressen.

    • Bräter
    • 150 g Cashewkerne
    • 4 EL REWE Bio Rapsöl kaltgepresst

    Schmortopf oder Bräter erhitzen und die Cashewkerne darin goldbraun rösten, herausnehmen. Öl in den Schmortopf geben und Zwiebeln und Knoblauch im heißen Bratfett ca. 3 Minuten andünsten. Möhren zufügen und weitere ca. 3 Minuten andünsten.

    • 150 g Rosinen
    • 2 EL Curry Bombay (würzig scharf)
    • 750 ml REWE Bio Gemüsebrühe (Instant)

    Rosinen, Kohl und Curry zufügen und alles unter Rühren kurz anschwitzen und mit Brühe ablöschen.

    • Salz
    • Pfeffer
    • Chiliflocken
    • Zitronensaft

    Mit etwas Salz, Pfeffer und Chili würzen und zugedeckt ca. 25 Minuten schmoren. Fertiges Curry nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Cashew-Kernen bestreuen und mit Reis servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie620 kcal28 %
Eiweiß14.7 g27 %
Fett32.4 g43 %
Kohlenhydrate73.7 g25 %
Ballaststoffe15.8 g53 %
Folat126 µg32 %
Calcium216 mg22 %
Magnesium176 mg47 %

Tipp

Du kannst einen Teil der Brühe durch Kokosmilch oder Schlagsahne ersetzen. Dann wird das Weißkohl-Curry noch sämiger. Als Beilage passen neben Reis auch Hirse, Couscous, Bulgur oder Reisbandnudeln.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen