REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gemüsepasta mit Pesto

Gemüsepasta mit Pesto

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Stabmixer
    Zutaten
    • 40 g Basilikumblätter
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 20 g Sonnenblumenkerne
    • 3 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Basilikumblätter waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und grob hacken. Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Basilikum, Sonnenblumenkerne und Knoblauch mit dem Öl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    Zutaten
    • 1 Zucchini (ca. 200 g)
    • 2 Möhren (ca. 200 g)

    Zucchini und Möhren waschen, Enden abschneiden. Möhren schälen. Beides der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 160 g Tagliatelle

    Tagliatelle nach Packungsanleitung garen. 3 Min. vor Ende der Garzeit die Möhrenstreifen zugeben, am Ende der Garzeit die Zucchinistreifen. Einmal kurz aufkochen. Gemüse-Nudeln durch ein Sieb gießen und mit dem Pesto mischen. Evtl. noch etwas Nudelwasser zugeben.

Dieses ausgewogene Gericht eignet sich optimal für Mütter während der Stillzeit. Weitere Rezepte und Tipps für die Stillzeit findest du hier.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie542 kcal25 %
Eiweiß16.3 g30 %
Fett19.2 g26 %
Kohlenhydrate80.1 g27 %
Vitamin A1820 μg228 %
Vitamin E7 mg58 %
Eisen4.3 mg31 %
Magnesium112.8 mg30 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Im Kühlschrank bleibt das Pesto ca. 2 Wochen frisch. Ideal für den Vorrat: einfach die doppelte Menge zubereiten. Statt Sonnenblumen- schmecken auch Pinien- oder Kürbiskerne, für das Pesto eignen sich auch Petersilie, Rucola oder junger Spinat.


 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen