REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schneller glutenfreier Flammkuchen mit grünem Spargel und Lachs

Schneller glutenfreier Flammkuchen mit grünem Spargel und Lachs

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für die Käsecreme Knoblauch schälen und fein hacken. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Käse, Knoblauch und Dill verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Stangen in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren und abschrecken. Dann schräg in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
    Käsecreme, Spargel und Zwiebel auf den Pizzaböden verteilen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten backen. Lachs in Streifen schneiden. Pizzen mit Lachsstreifen belegen und mit Dill garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie660 kcal30 %
Eiweiß20 g36 %
Fett28 g37 %
Kohlenhydrate78 g26 %
Vitamin A1.1 μg
Vitamin E4.9 mg41 %
Vitamin B121.7 μg68 %
Kalium487.6 mg24 %
Eisen2.3 mg16 %
Jod42.4 μg28 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Auf diesen knusprig-herzhaften Klassiker musst du dank REWE frei von Pizzaboden zum Belegen und Fertigbacken nicht verzichten. Du kannst den glutenfreien Pizzaboden statt mit Spargel und Lachs natürlich auch nach Herzenslust mit anderen gesunden Gemüsesorten, wie z. B. Paprikaschoten, Tomaten oder Spinat sowie mit zartem Fleisch, wie gebratener Hähnchenbrust oder Schinken, belegen.

 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen