• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Feldsalat und Chicorée mit roter Bete und Walnuss-Vinaigrette

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Küchenhandschuhe
  • Pfanne, beschichtet
  • Handmixer

Zubereitung

    • Küchenhandschuhe
    • 250 g Feldsalat
    • 2 Köpfe Chicorée
    • 200 g gegarte Rote Bete
    • 3 REWE Bio Orangen

    Salate putzen, waschen und abtropfen lassen. Chicorée kleiner schneiden. Rote Bete in feine Scheiben schneiden (Einmal-Handschuhe tragen!). Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken.

    • Pfanne, beschichtet
    • Handmixer
    • 40 g Walnüsse
    • 3 EL Apfelessig
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • 3 EL REWE Bio natives Olivenöl extra
    • 2 kleine Lauchzwiebeln

    Nüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Für die Vinaigrette Essig, Orangensaft, Salz, Pfeffer und Zucker verquirlen. Öl darunterschlagen. Lauchzwiebel putzen, waschen und fein würfeln. 

  1. Chicorée, Feldsalat, Orangenfilets und Vinaigrette mischen und mit den Rote Bete-Scheiben auf Tellern anrichten. Mit Walnüssen und Frühlingszwiebeln bestreuen. Dazu schmeckt Baguette.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie245 kcal11 %
Eiweiß5.3 g10 %
Fett15.2 g20 %
Kohlenhydrate24.4 g8 %
Ballaststoffe6.1 g20 %
Folat174 µg44 %
Calcium106.4 mg11 %
Magnesium53.8 mg14 %

Tipp

Feldsalat ist sehr empfindlich und hält sich nicht allzu lange. Wenn du ihn allerdings gut wäschst und trocknest sowie die schlechten Blätter entfernst, kannst du ihn lose in etwas feuchtes Küchenpapier eingeschlagen bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.
Außerdem bekommst du leicht welken Feldsalat wieder frisch, wenn du ihn vor dem Verzehr eine Weile in Wasser legst.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Fischcurry
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
35min
Mittel
Gebackener Lachs mit Pfeffermarinade
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Low Carb
3h
Einfach
Pasta Siciliano
    25min
    Einfach
    Lemon Tiramisu
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach