• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Erdbeer-Spargel-Carpaccio mit Balsamico-Dressing & gegrilltem Ziegenkäse

22 Bewertungen
Erdbeer-Spargel-Carpaccio mit Balsamico-Dressing & gegrilltem Ziegenkäse

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab
  • Backpapier

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g grüner Spargel
    • Salz

    Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel mit einem Sparschäler längs in ca. 2 mm dicke Scheiben hobeln. Spargelscheiben in kochendem Salzwasser 30-60 Sekunden blanchieren. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 750 g Erdbeeren
    • 3 Stiel(e) Basilikum
    • 75 ml weißer Balsamicoessig
    • 75 ml Sonnenblumenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 0.5 TL Zucker

    Erdbeeren putzen und waschen. Basilikumblätter abzupfen und waschen. 150 g Erdbeeren mit Basilikum, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker pürieren. Restliche Erdbeeren in 2-3 mm dünne Scheiben hobeln. Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen. Erdbeer- und Spargelscheiben auf 4 großen Tellern verteilen.

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 1 Ziegenkäserolle
    • 2 EL flüssiger Honig
    • 40 g Pinienkerne

    Ziegenkäserolle in 8 Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und Honig und Pinienkerne darauf verteilen. Ziegenkäse unter dem heißen Backofengrill 1-2 Minuten goldbraun gratinieren.

  • Je 2 Ziegenkäsescheiben auf einen Teller geben und alles mit der Erdbeervinaigrette beträufeln.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie460 kcal21 %
Eiweiß14.1 g26 %
Fett33 g44 %
Kohlenhydrate28.6 g10 %
Ballaststoffe6.4 g21 %
Folat244 µg61 %
Magnesium78.2 mg21 %
Calcium233 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für einen kleinen Geschmackskick kannst du noch ein paar Tropfen hochwertigen, dunklen Balsamico-Essig über das Carpaccio träufeln.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion