rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/erdbeer-spargel-carpaccio-balsamico-dressing-gegrillter-ziegenkaese/
Erdbeer-Spargel-Carpaccio mit Balsamico-Dressing & gegrilltem Ziegenkäse

Erdbeer-Spargel-Carpaccio mit Balsamico-Dressing & gegrilltem Ziegenkäse

Gesamt: 30 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Erdbeer-Spargel-Carpaccio mit Balsamico-Dressing & gegrilltem Ziegenkäse

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel mit einem Sparschäler längs in ca. 2 mm dicke Scheiben hobeln. Spargelscheiben in kochendem Salzwasser 30-60 Sekunden blanchieren. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen.

  2. Sie benötigen
    Pürierstab

    Erdbeeren putzen und waschen. Basilikumblätter abzupfen und waschen. 150 g Erdbeeren mit Basilikum, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker pürieren. Restliche Erdbeeren in 2-3 mm dünne Scheiben hobeln. Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen. Erdbeer- und Spargelscheiben auf 4 großen Tellern verteilen.

  3. Ziegenkäserolle in 8 Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und Honig und Pinienkerne darauf verteilen. Ziegenkäse unter dem heißen Backofengrill 1-2 Minuten goldbraun gratinieren.

  4. Je zwei Ziegenkäsescheiben auf einen Teller geben und alles mit der Erdbeervinaigrette beträufeln.

Svenja Kilzer
Svenja Kilzer
Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Für einen kleinen Geschmackskick können Sie noch ein paar Tropfen hochwertigen, dunklen Balsamico-Essig über das Carpaccio träufeln.

Svenja Kilzer
Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Ob am Schreibtisch oder in der Produktionsküche - mein gesamter Arbeitstag dreht sich um Essen. Von der ersten Idee für ein neues Rezept, über die Foto-Shootings, bis hin zur Erstellung von Beiträgen über Kochen und Ernährung: der Genuss steht immer Vordergrund.

3 Dinge, die immer in meinem Kühlschrank sind:
Käse, Ziegenkäse und Feta. Ein Leben ohne Käse? Sinnlos...

Das Verrückteste, das ich je gegessen habe:
Froschschenkel, in einem Bistro gegenüber vom Moulin Rouge. Ich hatte etwas absolut Außergewöhnliches erwartet, aber am Ende haben die Frösche wie Hühnchen geschmeckt!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    201kcal
  • Eiweiß
    6g
  • Fett
    14g
  • Kohlenhydrate
    14g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    73,1μg
  • Vitamin C
    66,1mg
  • Magnesium
    39,9mg
  • Calcium
    63,3mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 500 g grüner Spargel
  • Salz
  • 750 g Erdbeeren
  • 3 Stiel(e) Basilikum
  • 75 ml weißer Balsamicoessig
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,50 TL Zucker
  • 1 Ziegenkäserolle
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 40 g Pinienkerne
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Pürierstab