rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/coq-au-vin/
Coq au vin

Coq au vin

Gesamt: 70 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Am Vortag das Hähnchen in 8 Stücke teilen. Zwiebel und Möhre schälen. Zwiebel in Würfel und Möhre in Scheiben schneiden. Hähnchenteile, Zwiebel, Möhre und Kräuter in eine Schüssel legen und Wein darübergießen. Über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

  2. Am Zubereitungstag Hähnchenteile, Zwiebel und Möhre aus der Marinade nehmen und etwas abtropfen lassen. Marinade durch ein Sieb gießen und beiseite375stellen.

  3. Öl in einem großen Topf erhitzen und Hähnchenteile darin von allen Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und Möhren und Zwiebeln im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen lassen. Knoblauch schälen und etwas zerdrücken. Hähnchenteile und Knoblauch in den Topf geben. Mit Cognac ablöschen. Rotweinmarinade und Fond angießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen, Deckel auf den Topf setzen und bei schwacher Hitze ca. 2 ½ Stunden schmoren lassen.

  4. Nach zwei Stunden Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Speck in einer Pfanne knusprig auslassen und Champignons im Speckfett 5-10 Minuten braten. Zum Fleisch geben und die letzten 15 Minuten mitschmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Feuerkünstler? Erwärme den Cognac leicht und flambiere ihn. Erst dann zum Fleisch geben.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    885kcal40%
  • Kohlenhydrate
    9g3%
  • Eiweiß
    87g158%
  • Fett
    48g64%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    21,1mg21%
  • Vitamin E
    3,9mg32%
  • Kalium
    1,5mg
  • Chlorid
    546,0mg66%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 1 Hähnchen (küchenfertig)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 2 Stiel(e) Petersilie
  • 2 Stiel(e) Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Stiel(e) Rosmarin
  • 375 ml Rotwein trocken
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Cognac
  • 1 EL Mehl (gestrichen)
  • 125 g Champignons
  • 125 g Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 250 ml Geflügelfond
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste