• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Cannelloni mit Erbsenpüree-Füllung

71 Bewertungen
Cannelloni mit Erbsenpüree-Füllung

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kartoffelstampfer
  • Küchenreibe
  • Auflaufform

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Schalotte
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Öl
    • 400 g TK-Erbsen
    • Salz
    • Pfeffer

    Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Erbsen zugeben und alles ca. 8 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 250 g Kartoffeln
    • 0.25 Bund Thymian
    • 0.25 Bund Oregano
    • 80 g Parmesan
    • 1 EL Öl

    Kartoffeln gründlich waschen und ca. 20 Minuten kochen. Kartoffeln zu den Erbsen geben und alles zerstampfen. Thymian und Oregano waschen, trocken schütteln und hacken. Parmesan reiben. ⅔ der Kräuter, 1 EL Öl und Hälfte des Parmesans unter die Erbsenmasse heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Zutaten
    • 200 g Schlagsahne

    Für die Soße Sahne mit den restlichen Kräutern mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 14 Stück Cannelloni

    Cannelloni mit der Erbsenmasse füllen und in eine gefettete Auflaufform legen. Mit der Soße begießen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 40 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie536 kcal24 %
Eiweiß20.6 g37 %
Fett25.5 g34 %
Kohlenhydrate59.8 g20 %
Ballaststoffe8.4 g28 %
Folat148 µg37 %
Calcium329 mg33 %
Magnesium86.3 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst den Nudelteig auch selbst machen: dazu 250 g Mehl, 1 Ei, 1 TL Olivenöl, ½ TL Salz und etwas Wasser glatt verkneten. Teig dünn ausrollen, in Rechtecke schneiden, Püree darauf verteilen und aufrollen.
 

Ist Parmesan vegetarisch?
Streng genommen ist Parmesan nicht vegetarisch. Erfahre auf unserer Seite zum Thema Parmesan, warum wir das Rezept trotzdem als vegetarisch auszeichnen. Keine Lust auf Parmesan? Dann bereite doch schnell einen veganen Parmesan-Ersatz aus Cashews zu.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen