REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pesto-marinierte Hähnchenspieße vom Grill mit gerösteten Maiskolben-Talern

Pesto-marinierte Hähnchenspieße vom Grill mit gerösteten Maiskolben-Talern

Gesamtzeit2:35 Stunden

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenpapier
    • Metallspieße
    Zutaten
    • 800 g Hähnchenbrust
    • Salz
    • Pfeffer

    Hähnchenbrust unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in Stücke schneiden und auf Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 8 TL Barilla “Pesto Basilico e Rucola”
    • 4 EL Olivenöl

    Das Pesto mit 4 EL Olivenöl glattrühren, das Hähnchenfleisch dann damit von allen Seiten einpinseln. Spieße in eine Schale legen, diese abdecken und das Fleisch mindestens zwei Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

  • Zutaten
    • 4 Maiskolben
    • 4 EL Olivenöl
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • Salz

    In der Zwischenzeit die Maiskolben putzen und in reichlich Salzwasser ca. 20 Minuten vorkochen. 4 EL Olivenöl in ein Schälchen geben, die geschälten Knoblauchzehen dazu pressen, kräftig salzen. Die gekochten Maiskolben mit dem Knoblauchöl einpinseln, in dicke Taler schneiden und bis zum Grillen kühl aufbewahren.

  • Du brauchst
    • Grill

    Hähnchenspieße und Maistaler auf dem Grill garen und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie575 kcal26 %
Eiweiß54.2 g99 %
Fett23.1 g31 %
Kohlenhydrate39.3 g13 %
Vitamin E2.4 mg20 %
Vitamin B61.5 mg100 %
Biotin12 μg27 %
Zink3.2 mg38 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen