REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Bananen-Süßkartoffel-Muffins

Bananen-Süßkartoffel-Muffins

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Süßkartoffel (400 g)

    Süßkartoffel schälen und raspeln. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 2 Chiquita Bananen, überreif (250 g)
    • 2 Eier
    • 100 ml Rapsöl
    • 100 ml Joghurt
    • 100 g Weizenmehl
    • 100 g Mandeln (gemahlen)
    • 0.5 TL Zimt
    • 1.5 TL Backpulver

    In einer Schüssel Süßkartoffel mit Bananen zerdrücken. Eier, Öl und Joghurt hinzugeben und mit einem Handrührgerät gut verrühren. Mehl, Mandeln, Zimt und Backpulver mit einem Löffel unterheben. 

  • Du brauchst
    • Papier-Muffinförmchen
    • Muffinform
    Zutaten
    • 1 EL Puderzucker

    Papierförmchen auf dem Muffinblech verteilen. Den Teig in 12 Muffinförmchen einfüllen, sodass sie zu ⅔ voll sind. Auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten backen. Die abgekühlten Muffins mit Puderzucker bestreuen. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie239 kcal11 %
Eiweiß5.21 g9 %
Fett14.5 g19 %
Kohlenhydrate23.3 g8 %
Magnesium34.1 mg9 %
Natrium90.1 mg16 %
Calcium40.4 mg4 %
Kalium299 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Diese Rezept eignet sich besonders für überreife braune Bananen. Sie sind dann so süß, dass keine zusätzliche Süße benötigt wird. Wer dennoch etwas mehr Süße braucht, kann etwas Honig hinzufügen. 

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen