• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Feurige Kichererbsen-Paprika-Pfanne

13 Bewertungen
Feurige Kichererbsen-Paprika-Pfanne

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 3 rote Paprika
    • 1 rote Chilischote

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Chilischote waschen und in Ringe schneiden.

  • Zutaten
    • 250 g Reis
    • Salz

    Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

  • Zutaten
    • 2 EL Rapsöl
    • 1 Glas Hengstenberg Bio Kidneybohnen (370 ml)
    • 1 Glas Hengstenberg Bio Kichererbsen (370 ml)
    • 1 TL Paprika edelsüß
    • 0.25 TL Cayennepfeffer
    • 2 EL Tomatenmark
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer

    In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Kidneybohnen und Kichererbsen abgießen und dazugeben. Chili, Knoblauch, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Tomatenmark zugeben und ca. 3 Minuten mitrösten. Gemüsebrühe zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Zutaten
    • 10 g Petersilie
    • 4 EL REWE Bio Joghurt (1,8%)

    Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Reis mit Gemüse servieren, je 1 EL Joghurt darauf geben und mit Petersilie bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie547 kcal25 %
Kohlenhydrate96.6 g32 %
Fett13.5 g18 %
Eiweiß18 g33 %
Ballaststoffe14.8 g49 %
Vitamin E8.2 mg68 %
Vitamin K32 μg49 %
Magnesium114 mg30 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Den Schärfegrad dieser leckeren Pfanne kannst du durch die Wahl der Chilischoten variieren. Gebe am besten erst die Hälfte der Chili hinzu und taste dich dann langsam an die richtige Schärfe heran.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion