• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Winterliches Apfelmus mit Zimtcreme

188 Bewertungen
Winterliches Apfelmus mit Zimtcreme

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Dessertgläser

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Äpfel
    • 1 Zitrone
    • 120 g brauner Zucker
    • Zimt
    • 0.5 Paeckchen Vanillezucker

    Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Zitrone halbieren, auspressen und die Äpfel mit dem Saft beträufeln. Äpfel, 120 g braunen Zucker, etwas Zimt und ½ Päckchen Vanillezucker mit 50 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. So lange köcheln, bis die Äpfel weich sind, anschließend zerstampfen und nochmals köcheln, bis das Wasser verdampft ist.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 200 g Magerquark
    • 50 g brauner Zucker
    • Zimt
    • 0.5 Paeckchen Vanillezucker
    • 150 g Schlagsahne

    Für die Creme Quark mit 50 g Zucker, etwas Zimt und übrigem Vanillezucker cremig rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

  • Du brauchst
    • Dessertgläser
    Zutaten
    • 1 EL Butter
    • 100 g Mandelstifte
    • 40 g Puderzucker

    Butter in einer Pfanne schmelzen, Mandeln darin anrösten. Puderzucker darüber stäuben und karamellisieren lassen. Apfelmus und Creme abwechselnd in kleine Gläser schichten. Zum Schluss mit den Mandeln bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie589 kcal27 %
Eiweiß13.1 g24 %
Fett28.3 g38 %
Kohlenhydrate73.7 g25 %
Ballaststoffe4.5 g15 %
Calcium140 mg14 %
Magnesium77.7 mg21 %
Vitamin B120.7 μg28 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du gleich eine größere Menge Apfelmus zubereitest, kannst du es auch prima einwecken. Dafür das Mus noch ganz heiß in sterile Gläser füllen und zugeschraubt auf dem Kopf auskühlen lassen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion