• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Gedeckter Apfelkuchen mit Apfelmus

7 Bewertungen
Gedeckter Apfelkuchen mit Apfelmus

Gesamtzeit1:50 Stunde

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Springform 26 cm
  • Backpapier
  • Teigrolle

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 400 g Weizenmehl (Type 405)
    • 100 g Zucker
    • 2 Eier (Größe M)
    • 1 Prise(n) Salz
    • 150 g Butter (kalt)

    Mehl, Zucker, Eier, Salz und Butter mit einem Rührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Teig abgedeckt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm
    • Backpapier
    Zutaten
    • Butter und Mehl für die Form

    Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Seiten mit Butter einreiben und mit Mehl bestäuben.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    Zutaten
    • 700 g Apfelmus
    • 1 TL Zimt (gemahlen)

    Ein Drittel vom Teig abteilen und Beiseite legen. Die größere Teigmenge auf Größe der Springform inklusive Rand ausrollen und in die Springform legen, den Rand hochdrücken. Apfelmus mit dem Zimt vermengen und auf den Teig geben. Den restlichen Teig rund (in Größe der Springform) ausrollen und damit das Apfelmus zudecken. Die Ränder vorsichtig verschließen.

  • Zutaten
    • 3 EL Puderzucker zum Garnieren

    Im Backofen etwa 40 Minuten backen. Vor dem Servieren auskühlen lassen und dann mit Puderzucker garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie311 kcal14 %
Kohlenhydrate47.3 g16 %
Fett11.7 g16 %
Eiweiß4.7 g9 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du Rosinen magst, kannst du auch noch ein paar Rosinen unter das Apfelmus mischen. Am besten legst du diese vorher in etwas Rum oder Wasser ein.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion