• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Weihnachtlicher Kartoffelsalat mit Würstchen

20 Bewertungen
Weihnachtlicher Kartoffelsalat mit Würstchen

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Zestenreibe
  • Zitruspresse

Zubereitung

  • Zutaten
    • 600 g Kartoffeln

    Kartoffeln waschen und mit Schale ca. 20 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

  • Zutaten
    • 3 Schalotten
    • 30 ml Olivenöl
    • 0.5 TL Zimt
    • 0.5 TL Sternanis
    • 0.5 TL Koriander (gemahlen)
    • 100 ml Gemüsebrühe

    Schalotten fein würfeln und im Olivenöl dünsten. Gewürze zugeben, kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen und vom Herd nehmen.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 1 Bio Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker

    Zitronenschale abreiben und den Saft dazu pressen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und die Kartoffeln vorsichtig in der Marinade schwenken, sodass sie möglichst nicht brechen.

  • Zutaten
    • 15 g glatte Petersilie
    • 1 rote Paprika
    • 1 Tomate
    • 0.5 Gurke

    Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Restliches Gemüse würfeln und mit der Petersilie unter die Kartoffeln heben.

  • Zutaten
    • 2 Lammbratwürste

    Bratwürste braten und zum Kartoffelsalat servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie646 kcal29 %
Kohlenhydrate68.9 g23 %
Fett33.7 g45 %
Eiweiß18.7 g34 %
Ballaststoffe9.6 g32 %
Niacin10.9 mg84 %
Vitamin B61.2 mg80 %
Vitamin C210 mg210 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Vegetarier oder Veganer können natürlich eine fleischlose Würstchenalternative verwenden.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion