• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Vegetarischer Nussbraten mit Ofengemüse

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
6
4,8/5
Gesamtzeit1:40 Stunden
Zubereitung55 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 10 Portionen
10 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Küchenraspel
  • Kastenform (ca. 25 cm)
  • Alufolie
  • Backpapier

Zubereitung

    • 600 g gemischte Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln)

    Die Nüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, dann auskühlen lassen.

    • Küchenraspel
    • 300 g Möhren
    • 2 Zwiebeln
    • 600 g Maronen (vorgegart, vakuumiert)
    • 300 g Bergkäse
    • 100 g Toastbrot
    • 1.5 Bund Petersilie
    • 8 Zweig(e) Thymian

    Möhren schälen und raspeln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Maronen ebenfalls fein hacken. Käse reiben und Toastbrot fein zerbröseln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Alles vermengen. Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

    • Kastenform (ca. 25 cm)
    • Alufolie
    • 100 g Parmesan
    • 6 Eier (M)
    • 80 g Senf
    • 5 EL Sojasauce
    • Salz
    • Pfeffer

    Nüsse fein hacken und zur Möhrenmischung geben. Parmesan reiben und zusammen mit den Eiern, dem Senf und 5 EL Sojasauce untermengen. Zu einer glatten Masse kneten und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Masse in 2 gefettete Kastenformen (28 cm) füllen, diese mit Alufolie gut verschließen und auf der mittleren Schiene ca. 50-60 Minuten garen.

    • Backpapier
    • 1 Hokkaido (ca. 1 kg)
    • 600 g Pastinaken
    • 2 Stange(n) Lauch
    • 100 ml Olivenöl

    In der Zwischenzeit den Hokkaido waschen, halbieren, Kerne sowie Fasern entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Pastinaken schälen und in dünne Stifte schneiden. Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit Olivenöl vermengen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen. Dann auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche verteilen und nach 25-30 Minuten Garzeit des Nussbratens mit in den Ofen geben und 20-30 Minuten garen.

    • 4 EL Tomatenmark
    • 4 EL Balsamicoessig
    • 2 EL Sojasauce
    • 320 ml Rotwein
    • 4 Lorbeerblätter
    • 4 EL Roh-Rohrzucker
    • 1600 ml Gemüsebrühe

    In der Zwischenzeit die Bratensoße zubereiten. Tomatenmark kurz rösten, mit Balsamico, 2 EL Sojasauce und Rotwein ablöschen. Lorbeerblätter, braunen Zucker und Gemüsebrühe zufügen und bei schwacher Hitze 20-30 Minuten köcheln. Lorbeerblätter entfernen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

  1. Braten 5 Minuten ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit dem Ofengemüse und der Bratensoße servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie999 kcal45 %
Kohlenhydrate74.5 g25 %
Fett64.5 g86 %
Eiweiß35.3 g64 %
Vitamin A980 μg123 %
Vitamin E20 mg167 %
Ballaststoffe16.5 g55 %
Magnesium209 mg56 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Spekulatius-Cheesecake im Glas
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
2h 30min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Low Carb-Thunfischröllchen
2 Zutaten im Angebot
  • Low Carb
  • Glutenfrei
45min
Einfach