• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Glühwein-Rinderschmorbraten mit Knödeln und Rotkohl

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit3:30 Stunden
    Zubereitung1:20 Stunden
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 10 Portionen
    10 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Kartoffelstampfer
    • Alufolie
    • Sieb

    Zubereitung

      • 3 kg Rinderbraten
      • 2 Bund Suppengrün
      • 3 Zwiebeln

      Fleisch trocken tupfen. Suppengrün putzen, waschen, ggf. schälen und grob klein schneiden. 3 Zwiebeln schälen und hacken.

      • 2 EL Butterschmalz
      • 2 Stange(n) Zimt
      • 3 Sternanis
      • 13 Gewürznelken
      • 1 TL Piment (gemahlen)
      • 1 TL Kardamom (gemahlen)
      • 3 EL Tomatenmark
      • 500 ml Rotwein
      • 1 l Gemüsebrühe

      2 EL Butterschmalz in einem großen Schmortopf mit Deckel erhitzen. Das Fleisch zugeben und von allen Seiten scharf anbraten. Aus dem Topf nehmen und das Suppengrün zusammen mit den Gewürzen sowie dem Tomatenmark kurz anrösten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen. Das Fleisch zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 3 Stunden schmoren. Fleisch nach der Hälfte der Zeit wenden.

      • 1.5 kg Rotkohl
      • 1 Zwiebel
      • 3 Äpfel
      • 2 EL Butterschmalz
      • 1 EL Zucker
      • 1 EL Apfelessig
      • 350 ml Apfelsaft
      • 2 Lorbeerblätter
      • Salz
      • Pfeffer

      In der Zwischenzeit Rotkohl waschen, Strunk entfernen und die Blätter fein schneiden. 1 Zwiebel sowie die Äpfel schälen und fein würfeln. 2 EL Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel kurz anschwitzen. Äpfel und Zucker zufügen und 3-5 Minuten mitdünsten. Rotkohl und Essig zugeben und zugedeckt 10 Minuten dünsten. Dann den Apfelsaft angießen, die Lorbeerblätter zufügen und abgedeckt ca. 35 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      • Kartoffelstampfer
      • 3 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
      • 480 g Kartoffelmehl
      • 150 g Margarine
      • 2 TL Salz

      Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. Pellen und mit einem Kartoffelstampfer stampfen. Kurz ausdampfen lassen. Margarine, Kartoffelmehl sowie 2 TL Salz zufügen und alles schnell zu einem glatten Teig vermengen. Teig in 36 gleich große Portionen teilen und zu runden Klößen formen.

    1. Salzwasser in einem großen Topf aufkochen, Hitze etwas reduzieren und dann die Klöße portionsweise ca. 20 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

      • Alufolie
      • Sieb
      • 8 EL Speisestärke
      • Salz
      • Pfeffer

      Das fertige Fleisch aus dem Bräter nehmen und in Alufolie gewickelt 10 Minuten ruhen lassen. Soße durch ein Sieb streichen. Speisestärke mit Wasser verrühren, zur Soße geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    2. Fleisch aufschneiden, mit Soße, Klößen und Rotkohl servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie1139 kcal52 %
    Kohlenhydrate126 g42 %
    Fett37.6 g50 %
    Eiweiß70 g127 %
    Vitamin E5.16 mg43 %
    Vitamin K72.4 μg111 %
    Vitamin C147 mg147 %
    Vitamin A548 μg69 %

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Vegetarischer Nussbraten mit Ofengemüse
    1 Zutat im Angebot
    Spekulatius-Cheesecake im Glas
    • Vegetarisch
    2h 30min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Club Sandwich mit Avocado und Räucherlachs
    1 Zutat im Angebot
    Low carb Pfannkuchen
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    25min
    Einfach