REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Veganes Apfel-Bananenbrot

Veganes Apfel-Bananenbrot

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Portionen

12 Portionen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handrührgerät
  • Gefrierbeutel
  • Nudelholz
  • Kastenform

Zubereitung

  • Du Brauchst

    • Handrührgerät

    Margarine und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. 1 Banane zerdrücken und zusammen mit dem Vanillezucker unterrühren. Übrige Bananen etwas gröber zerdrücken. Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mehl, Natron, Salz und Zimt mischen. Zusammen mit Bananen und Äpfeln unter die Margarine-Zucker-Masse rühren.

  • Du Brauchst

    • Gefrierbeutel
    • Nudelholz
    • Kastenform

    Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz grob zerbröseln. Brösel unter den Teig heben und alles in eine gefettete, bemehlte Kastenform füllen. Im auf 175 °C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie399 kcal18 %
Eiweiß5 g9 %
Fett15 g20 %
Kohlenhydrate58 g19 %
Kalium239 mg12 %
Chlorid92.6 mg11 %
Magnesium19.7 mg5 %
Phosphor47.8 mg7 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Klassisch wird das vegane Apfel-Bananenbrot in einer Kastenform gebacken. Für ein Buffet oder für Unterwegs kann man es aber auch in Form von Muffins backen. Allerdings muss beachtet werden, dass die Backzeit sich dann auf ca. 25 bis 30 Minuten verkürzt.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen