• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Vegane Donuts

248 Bewertungen
Vegane Donuts

Gesamtzeit1:40 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 450 g Mehl
    • 0.5 TL Salz
    • 1 Paeckchen Hefe
    • 1 EL Zucker
    • 200 ml Vanille-Sojamilch

    Mehl und Salz mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineingeben. 1 EL vom Zucker zugeben. Die gesamte Sojamilch leicht erwärmen und ca. 4 EL davon in die Mulde geben. Mit etwas Mehl vom Rand einen Vorteig mischen und abgedeckt ca. 15. Minuten gehen lassen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 110 g Zucker
    • 125 g vegane Margarine

    Restlichen Zucker, Sojamilch und Margarine zugeben und zu einem glatten Hefeteig verkneten. Teig ca. 30 Minuten gehen lassen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    Zutaten
    • Mehl für das Blech

    Teig erneut durchkneten und ca. 2 cm dick ausrollen. Aus dem Teig insgesamt ca. 12 Donuts ausschneiden oder ausstechen. Donuts auf ein bemehltes Backblech legen, abdecken und ca. 20 Minuten gehen lassen.

  • Du brauchst
    • undefined
    Zutaten
    • Fett zum Frittieren
    • 100 g Puderzucker

    Fett in einem großen Topf erhitzen und je drei Donuts auf einmal in dem heißen Fett 2-3 Minuten frittieren. Puderzucker in einen tiefen Teller sieben und fertige Donuts darin wälzen.

Vegane Donuts sind kinderleicht gemacht. Erfahre hier, wie du das leckere Gebäck zubereitest!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie302 kcal14 %
Eiweiß4.63 g8 %
Fett9 g12 %
Kohlenhydrate50.8 g17 %
Vitamin A63.3 μg8 %
Calcium23.7 mg2 %
Magnesium15 mg4 %
Phosphor39.9 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Zum Ausstechen der Donuts gibt es spezielle Donut-Ausstecher. Du kannst sie aber auch mit Hilfe von zwei verschieden großen Gläsern oder Tassen ausstechen.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion