REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Ube-Gnocchi

Ube-Gnocchi

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kartoffelstampfer
  • Schaumkelle
  • Käsereibe

Zubereitung

  • Ube-Wurzel mit Schale auf einem Backblech verteilen und für 60 Minuten im Ofen bei 200 °C (Ober-/ Unterhitze) garen. Anschließend ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer

    Ube-Wurzel vorsichtig pellen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Mehl, Ei, Salz, Muskat und Pfeffer dazugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten.

  • Teig in 16 gleiche Portionen teilen und aus jeder Portion auf einer mit Speisestärke bestreute Arbeitsfläche eine ca. 2 cm dicke Rolle formen. Die Rolle dann mit einem Messer in ca. 2 cm breite Stücke teilen. Mit einer Gabel von beiden Seiten eindrücken.

  • Du brauchst
    • Schaumkelle

    Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi portionsweis hinein geben. Sobald sie an die Oberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben.

  • Du brauchst
    • Käsereibe

    Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter in Streifen schneiden. Butter in einem Topf zerlassen und über die Gnocchi geben. Mit frisch geriebenem Parmesan und Basilikum garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie880 kcal40 %
Eiweiß26.5 g48 %
Fett43.6 g58 %
Kohlenhydrate90.6 g30 %
Vitamin C60.7 mg61 %
Chlorid1800 mg217 %
Kalium940 mg47 %
Calcium661 mg66 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Lilafarbene Gnocchi sorgen sicher für große Augen am Esstisch. Dank der lilafarbenen Ube-Wurzel, die in Aussehen und Geschmack der Süßkartoffel ähnelt, bekommen die Gnocchi ihre schöne Farbe.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen