• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Bulgursalat mit Tomaten und Gurken

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
143 Bewertungen
Gesamtzeit45 Minuten
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

Video-Anleitung
    • 3 EL Sesamsamen
    • 200 g Bulgur
    • 600 ml REWE Bio Gemüsebrühe (Instant)

    Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Bulgur in kochender Brühe zugedeckt 10-20 Minuten (bzw. siehe Packungsanweisung) ausquellen lassen. Abkühlen lassen.

    • 1 Bio-Zitrone
    • 1 mittelgroße Salatgurke
    • 400 g Dulcita Tomaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 kleine rote Zwiebel
    • einige Stiele Minze
    • 300 g ja! Fettarmer Joghurt mild 1,5%
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • REWE Feine Welt Rosa Kristallsalz
    • frisch gemahlener Pfeffer

    Zitrone halbieren, eine Hälfte in Scheiben schneiden. Gurke vierteln, das Kerngehäuse entfenen und würfeln. Tomaten halbieren. Knoblauch und Zwiebeln schälen und die Zwiebel in Würfel schneiden. Minze waschen und bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Unter den Joghurt rühren. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse direkt hineindrücken. Öl zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitrone in den Joghurt pressen.

    • 2 EL weißer Balsamicoessig

    Alles mit Bulgur und Essig mischen. Salat portionsweise mit Joghurtsoße anrichten und mit Sesam bestreuen. Mit restlicher Minze und eventuell Zitronenscheiben garnieren. Dazu schmeckt frisches Fladenbrot.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie250 kcal11 %
Kohlenhydrate39 g13 %
Eiweiß10 g18 %
Fett4 g5 %
Folat192.4 µg48 %
Vitamin C38.7 mg39 %
Magnesium110 mg29 %
Eisen3.2 mg23 %
Calcium142.1 mg14 %

Tipp

Bulgur besteht aus geschältem Hartweizen. Das Getreide wird dafür eingeweicht, gedämpft, getrocknet und zu Grieß zerkleinert. Da er quasi vorgekocht ist, eignet sich Bulgur hervorragend für ein schnelles Abendessen.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.