REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Suprême vom Hähnchen mit lauwarmem Zucchinisalat

1 Bewertungen
Suprême vom Hähnchen mit lauwarmem Zucchinisalat

Gesamtzeit50 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Zucchini waschen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit 4 EL Olivenöl und Salz vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 15 bis 20 Minuten rösten. Die Temperatur auf 180 Grad reduzieren.

  • Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl und Butter erwärmen und Hähnchen darin von beiden Seiten scharf anbraten. Zur Seite stellen.

  • Dijonsenf und Crème Fraîche in einem Schälchen vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Hähnchen in eine Auflaufform legen, Marinade darüber verteilen und ca. 15 bis 20 Minuten überbacken. Mit einem Fleischthermometer die Kerntemperatur messen – bei 75 Grad ist das Hähnchen perfekt.

  • Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

  • Für das Dressing die Schalotte schälen, fein würfeln und in einer Pfanne in etwas Öl andünsten. Schalotten, Himbeeren, Essig, Honig, Wasser und 2 EL Öl pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und durch ein feines Sieb passieren.

  • Zucchini auf 4 Teller verteilen, Mandeln und das Dressing darüber geben und mit dem Hähnchen und dem Champagner servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie541 kcal25 %
Eiweiß43.8 g80 %
Fett36.3 g48 %
Kohlenhydrate11.6 g4 %
Vitamin A128 μg16 %
Vitamin C26.7 mg27 %
Kalium729 mg36 %
Phosphor409 mg58 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Suprême gilt als das beste Stück vom Hähnchen. Es ist die Hähnchenbrust mit Haut mit Flügelkeule an einem Stück. Als Begleitung passt Champagner perfekt zu diesem feinen Gericht.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion