REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Französische Fischsuppe - Bouillabaisse

Französische Fischsuppe - Bouillabaisse

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 8 Portionen

8 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für die Rouille - scharfe Knoblauchmayonnaise - eine rote und eine gelbe Paprika, 3 Knoblauchzehen, den Saft einer halben Zitrone und 5 Scheiben Toast kuttern. Mit Salz und Pfeffer würzen und 150 ml Öl hinzugeben. Anschließend kühl stellen.

  • Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Möhren schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Petersilie waschen, Blätter abzupfen. Tomatenstiel-Ansatz entfernen und Tomaten in dünne Spalten schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Möhren darin andünsten. Tomaten, Petersilie und Safran zufügen, weitere 5 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen. 750 ml Wasser zufügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  • Lauchzwiebeln putzen und in Streifen schneiden. Fische waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Lauchzwiebeln und Fischstücke in die Tomatenbrühe geben und ca. 10 Minuten darin gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Suppe mit Baguette und Rouille servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie516 kcal23 %
Eiweiß29 g53 %
Fett29.3 g39 %
Kohlenhydrate26.4 g9 %
Vitamin A764 μg96 %
Vitamin C87.1 mg87 %
Calcium49.4 mg5 %
Magnesium73.2 mg20 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Traditionell wird zur Bouillabaisse in Frankreich Rouille - eine scharfe Knoblauchmayonnaise - serviert, die bei uns manchmal schwer zu finden ist. Stattdessen schmeckt es auch mit Aioli ganz hervorragend.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen