rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/sukkulenten-cupcakes/
Sukkulenten Cupcakes

Sukkulenten Cupcakes

Gesamt: 8 h 50 min
Zubereitung: 30 min
Schwer
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Sukkulenten und Kakteen liegen voll im Trend. Jetzt haben sie sogar die Küche erobert!

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Nudelholz •Plätzchenausstecher Blume •Muffinblech •Pinsel

    Fondant ausrollen und mit verschieden großen Blüten-Ausstechern Blüten ausstechen. Die größte Blüte in die Aussparung des Muffinblechs legen, sodass sich die äußersten Blätter leicht nach oben wölben. Leicht versetzt die nächst kleinere Blüte darauf setzen und mit etwas Wasser “draufkleben”. Bis zur kleinsten Blüte so weiter verfahren. Zuletzt eine kleine Kugel formen und in die Mitte platzieren. Die darunter liegenden Blätter leicht zur Kugel hin biegen. Mit einem Pinsel die Blattspitzen mit der pulvrigen Lebensmittelfarbe anmalen. Über Nacht trocknen lassen.

  2. Am nächsten Tag vorsichtig aus der Form heben und beiseite stellen.

  3. Sie benötigen
    Handrührgerät

    Dunkle Schokolade hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier unterrühren. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer zweiten Schüssel vermengen und dann abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Ei Masse rühren. Dann die geschmolzene Schokolade unterrühren.

  4. Sie benötigen
    Muffinblech •Papier-Muffinförmchen •Holzstäbchen

    Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig auf die Förmchen verteilen. Für 12-15 Minuten in den Ofen schieben (Stäbchenprobe!). Dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  5. Den oberen Teil der Cupcakes abschneiden und zerbröseln. Einige Brösel mit Schokolade auf die Cupcakes legen und mittig eine Fondant Sukkulente platzieren.

  6. Sie benötigen
    Papier-Muffinförmchen •Mini-Blumentopf

    Cupcakes mit Papierförmchen in einem kleinen Blumentopf servieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Damit die Cupcakes noch realistischer aussehen, können Sie sie in kleinen Tontöpfen servieren.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    420kcal
  • Eiweiß
    3g
  • Fett
    10g
  • Kohlenhydrate
    78g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Chlorid
    46,6mg
  • Natrium
    54,8mg
  • Kalium
    126,0mg
  • Calcium
    28,3mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 1 Packung(en) grüner Fondant
  • Pulver Lebensmittelfarbe (lila)
  • 75 g dunkle Schokolade
  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 100 g Mehl
  • 0,50 TL Backpulver
  • 0,25 TL Natron
  • 1 Prise(n) Salz
  • 150 ml Milch
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Nudelholz
  • Plätzchenausstecher Blume
  • Muffinblech
  • Pinsel
  • Handrührgerät
  • Papier-Muffinförmchen
  • Holzstäbchen
  • Mini-Blumentopf