REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Süßes Minz-Pesto

Süßes Minz-Pesto

Gesamtzeit10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Becher

0 Becher

Du siehst die Zutaten für 0 Becher. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Zestenreißer
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 50 g Minze
    • 1 Bio-Zitrone
    • 50 g Parmesankäse
    • 50 g Mandeln blanchiert

    Minze waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen. Zitrone waschen, mit einem Zestenreißer die Zesten abziehen, die Zitrone halbieren und auspressen. Parmesankäse fein reiben. Mandeln grob hacken.

  • Du brauchst
    • Standmixer
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 200 ml Mandelöl
    • 2 EL Honig, flüssig
    • Salz

    Minze mit Mandeln, Zitronenzesten und Zitronensaft in einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren. Dabei Minze und Mandeln nach und nach verarbeiten. Anschließend mit Parmesan, Öl und Honig vermischen und mit Salz abschmecken.

  • Pesto in Gläser füllen, mit etwas Mandelöl bedecken. Die Zutatenmenge ergibt ca. 400 g Pesto. Falls Sie es direkt servieren, mit frischen Minzblättern dekorieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1238 kcal56 %
Eiweiß15 g27 %
Fett121 g161 %
Kohlenhydrate26.9 g9 %
Vitamin A140 μg18 %
Vitamin C28.6 mg29 %
Kalium357 mg18 %
Calcium374 mg37 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieses Pesto passt wunderbar zu Käse, Feigen oder Erdbeeren, aber auch zu Vanilleeis. Als Würzsauce für Lamm oder Fisch ist das Minz-Pesto ebenfalls perfekt geeignet.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen