• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spargelsalat mit Gnocchi & Bärlauchpesto

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
70 Bewertungen
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sparschäler
  • Mixer/Blender

Zubereitung

    • Sparschäler
    • 500 g weißer Spargel
    • Salz
    • 400 g Gnocchi (z.B. von REWE Beste Wahl)

    Spargel gründlich bis knapp unter die Spitze schälen, die holzigen Enden abschneiden und ihn in ausreichend Salzwasser bissfest kochen. Damit der Spargel nicht bitter wird, gebe zum Kochwasser etwas Zucker hinzu. Gnocchi nach Anleitung kochen, abgießen und kurz auskühlen lassen.

    • 20 ml Sonnenblumenöl

    Den Spargel in ca. 10 cm große Stücke schneiden, 20 ml Öl in einer Pfanne erhitzen und ihn darin kurz anbraten.

    • Mixer/Blender
    • 50 g frischer Bärlauch
    • 20 g Petersilie
    • 100 ml Sonnenblumenöl
    • 1 TL Honig
    • 2 EL Pinienkerne
    • 50 g geriebener Parmesan
    • Pfeffer
    • Salz

    Bärlauch und Petersilie waschen und in einen Mixer geben. 100 ml Olivenöl, 1 TL Honig, 2 EL Pinienkerne und den geriebenen Parmesan dazugeben und gut durchmixen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

    • 1 EL Pinienkerne
    • 100 g Blattspinat

    Beschichtete Pfanne ohne Öl erhitzen und restliche Pinienkerne kurz darin anrösten. Spinat waschen und abtropfen lassen. Spargel, Gnocchi, Spinat und Pesto vermischen und mit Pinienkernen garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie540 kcal25 %
Eiweiß12.8 g23 %
Fett35.5 g47 %
Kohlenhydrate44.8 g15 %
Vitamin A470 μg59 %
Folat188.5 µg47 %
Vitamin K184 μg283 %
Calcium248.3 mg25 %

Tipp

Weinfreunde.de empfiehlt: Zum Spargel ist Silvaner ein Klassiker. Mit Frische und Eleganz sowie etwas zurückgenommener Säure passt der Kunststück Pur Silvaner perfekt zum sensiblen Spargel, dem kräftigen Pesto und den Röstaromen der Pinienkerne.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.