• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Schäufele

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit4:30 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Bräter
  • Pürierstab
  • Sieb

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    • 2 Zwiebeln
    • 2 Möhren

    Die Zwiebeln und Möhren schälen, die Möhren von den Enden befreien und das Gemüse in Würfel schneiden. Beiseitestellen.

    • 1.5 kg Schweinschulter mit Schwarte und Knochen (Schäufele)
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Schwarte der Schweineschulter mit einem scharfen Messer diagonal in kleinen Rauten leicht einschneiden. Das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben.

    • Bräter
    • 2 EL Butterschmalz
    • 1 TL Kümmel
    • 300 ml Gemüsebrühe
    • 300 ml Bier (dunkel)

    Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin zuerst auf der Fettseite, dann auf der anderen Seite kräftig anbraten. Zwiebeln und Möhren um die Schweineschulter herum verteilen und mit dem Kümmel bestreuen. Gemüsebrühe und Bier angießen.

  2. Den Bräter auf der unteren Schiene in den Ofen stellen und das Schäufele 3–4 Stunden garen. Währenddessen mehrmals mit dem Bratensaft begießen. Wenn die Schwarte knusprig und das Fleisch zart ist, den Bräter aus dem Ofen holen.

    • Pürierstab
    • Sieb
    • Salz
    • Pfeffer

    Das Fleisch herausnehmen und abgedeckt ruhen lassen. Den Bratensud zusammen mit dem Gemüse fein pürieren, dann durch ein Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und, wenn nötig, noch einmal kurz erhitzen.

  3. Die Schweineschulter in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu schmecken fränkische Kartoffelklöße und Rotkohl.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie637 kcal29 %
Kohlenhydrate7.43 g2 %
Fett49 g65 %
Eiweiß39 g71 %
Vitamin A720 μg90 %
Niacin18.4 mg142 %
Eisen4.11 mg29 %
Jod28.9 μg19 %

Tipp

Dieser deftige Schweinebraten ist ein fränkisches Traditionsgericht. Besonders knusprig wird die Schwarte, wenn du die Ofentemperatur für die letzten 15 Minuten auf 200 °C erhöhst. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Spanferkel im Backofen
Pulled Pork
Berliner Eisbein

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.