REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schokoladenbrot

Schokoladenbrot

Gesamtzeit1:25 Stunde

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 g Schokolade

    Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Schokolade nach Wunsch fein reiben oder etwas gröber hacken.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 250 g weiche Butter
    • 200 g Zucker
    • 6 Eier (Größe M)

    Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander einzeln dazugeben und jeweils unterrühren.

  • Zutaten
    • 250 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
    • 100 g Weizenmehl (Type 405)
    • 1 Prise(n) Salz

    In einer Schüssel Haselnüsse bzw. Mandeln mit Mehl, geriebener oder gehackter Schokolade sowie Salz vermischen. Unter die Butter-Zucker-Masse rühren und den Teig auf das Blech streichen. Im Ofen etwa 20 Minuten backen (Stäbchenprobe), dann abkühlen lassen.

  • Zutaten
    • 250 g Kuvertüre
    • 80 g gehackte Haselnüsse

    Für den Guss die Glasur nach Packungsangabe schmelzen und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Mit gehackten Haselnüssen bestreuen. Wenn die Glasur getrocknet ist, das Schokoladenbrot in Würfel schneiden.

Diese schnell gemachten Kuchenwürfel vom Blech sind ein Traum für jeden Schoko-Fan.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie336 kcal15 %
Eiweiß6.4 g12 %
Fett23.2 g31 %
Kohlenhydrate27.1 g9 %
Vitamin B120.4 μg16 %
Ballaststoffe2.4 g8 %
Eisen3 mg21 %
Magnesium52.9 mg14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer das Schokoladenbrot zur Weihnachtszeit backen möchte, mischt 1 TL Zimt und etwas Lebkuchengewürz unter den Teig. 
Wenn es einmal schnell gehen soll, kannst du auch fertige Schokoladenraspel aus der Packung verwenden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen