• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Folienkartoffel mit Kräuterquark

44 Bewertungen
Folienkartoffel mit Kräuterquark

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Alufolie
  • Grill
  • Zestenreibe

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Alufolie
    • Grill
    Zutaten
    • 8 Kartoffeln
    • 0.5 Bund Petersilie
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 0.5 Beet(e) Kresse

    Die Kartoffeln und Kräuter gut waschen. Die Kartoffeln abtrocknen und in Alufolie wickeln. Auf das Grillrost oder direkt zwischen die Holzkohle legen. Je nach Größe der Kartoffeln für 40 bis 60 Minuten garen.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    Zutaten
    • 400 g Quark
    • 100 g Schmand
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Bio-Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 schuss Olivenöl

    In der Zwischenzeit den Quark und Schmand in einer Schüssel glatt rühren, die Kräuter und den Knoblauch hacken. Zitronenschale abreiben und alles zusammenmischen. Dabei etwas Schnittlauch zum Garnieren beiseite legen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken. Quark ziehen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

  • Die Kartoffeln vom Grill nehmen und der Länge nach aufschneiden. Das Innere etwas mit einer Gabel auflockern und dann einen großen Klecks Quark einfüllen. Mit etwas Schnittlauch bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie374.5 kcal17 %
Eiweiß19.9 g36 %
Fett10.5 g14 %
Kohlenhydrate48.7 g16 %
Vitamin K77 μg118 %
Vitamin C73.3 mg73 %
Kalium1216.3 mg61 %
Calcium171.5 mg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer ungeduldig ist, kann die Kartoffeln auch in Wasser vorkochen, dann sind sie auf dem Grill schneller gar. Am besten die Gelegenheit nutzen und ein paar mehr Kartoffeln vorkochen, zum Beispiel für Bratkartoffeln oder einen Pellkartoffelsalat am nächsten Tag.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion