REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schnelles Joghurt-Frucht-Eis mit Honig & Pistazien

Schnelles Joghurt-Frucht-Eis mit Honig & Pistazien

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 60 g gehackte Pistazienkerne
    • 50 g Honig

    Pistazienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. Honig dazugeben und ca. 1 Minute in der Pfanne mit den Pistazien mischen. Beiseitestellen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 300 g griechischer Joghurt
    • 2 Bananen (gefroren, reif)
    • 300 g REWE Beste Wahl Mango in Würfeln, TK
    • 300 g REWE Beste Wahl Himbeeren, TK

    Je die Hälfte vom Joghurt in einen hohen Rührbecher geben. In eine Schüssel eine gefrorene Banane und die Mangowürfel geben und mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren. Restliche Banane und Himbeeren in die zweite Schüssel geben und ebenfalls cremig pürieren.

  • Masse auf Schüsselchen verteilen und Honig-Pistazien darüber verteilen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie233 kcal11 %
Eiweiß5.1 g9 %
Fett10.6 g14 %
Kohlenhydrate30.3 g10 %
Ballaststoffe5.1 g17 %
Calcium104 mg10 %
Eisen1.7 mg12 %
Magnesium56.8 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Überreife Bananen werden oft einfach entsorgt - dabei sind sie die optimale Basis für Desserts oder Smoothies ohne zugesetzten Zucker. Dafür die geschälten Früchte einfach einfrieren.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen