REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Saftig gefüllter Brotring

Saftig gefüllter Brotring

Gesamtzeit2:25 Stunden

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Portionen

12 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröseln und 100 ml lauwarmes Wasser zugeben. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

  • 200 ml lauwarmes Wasser zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

  • Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Speck würfeln und in einer heißen Pfanne knusprig auslassen. Butter und Porree zugeben und ca. 3 Minuten dünsten. Käse grob reiben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

  • Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche rechteckig (ca. 25 x 50 cm) ausrollen. Ei verquirlen und den Teig damit einpinseln. Ca. 150 g Käse, Schnittlauch und etwas Pfeffer mischen und auf dem Teig verteilen. Porree und Speck entlang einer Längsseite verteilen. Teig anschließend von der Längsseite her aufrollen. Rolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und zu einem Ring formen. Enden zusammendrücken. Mit übrigem Ei bestreichen und mit Käse bestreuen. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

  • Brotring im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie269 kcal12 %
Eiweiß13.7 g25 %
Fett8.82 g12 %
Kohlenhydrate34.9 g12 %
Vitamin A105 μg13 %
Calcium186 mg19 %
Phosphor228 mg33 %
Kalium290 mg14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Am besten schmeckt der Brotring noch lauwarm und mit Knoblauchbutter bestrichen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen