REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rote Grütze mit Vanillesoße

Rote Grütze mit Vanillesoße

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Kirschen
    • 200 g REWE Regional Himbeeren
    • 100 g Johannisbeeren
    • 100 g Erdbeeren
    • 500 ml REWE Beste Wahl Sauerkirsch Nektar
    • 3 EL Speisestärke (aus Mais)
    • 150 g ja! Raffinade-Zucker

    Früchte gründlich waschen. Kirschen entsteinen, Beeren von den Rispen zupfen und Erdbeeren würfeln. Saft in einen kleinen Topf geben, aufkochen. Stärke mit 2 EL Saft glatt rühren, zugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Beeren und 150 g Zucker in die eingedickte Masse rühren, ca. 1 Minute mitköcheln, dann abkühlen lassen.

  • Zutaten
    • 0.5 REWE Beste Wahl Bourbon Vanilleschote
    • 125 ml Milch
    • 125 ml REWE Bio Schlagsahne
    • 2 Eigelb

    Für die Vanillesoße das Mark der Vanilleschote herauskratzen und mit Milch, Sahne und 30 g Zucker unter Rühren aufkochen. Topf vom Herd ziehen. Eigelbe mit 3 EL der heißen Milch verrühren, in die restliche Milch rühren. Soße unter Rühren noch mal erhitzen, bis sie cremig ist, aber nicht kochen.

  • Rote Grütze mit Vanillesoße anrichten. 

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie509 kcal23 %
Eiweiß5.19 g9 %
Fett14.9 g20 %
Kohlenhydrate88.7 g30 %
Calcium142 mg14 %
Natrium34.3 mg6 %
Vitamin C47 mg47 %
Magnesium43.4 mg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen