• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Rotweinbirnen

0 Bewertungen
Rotweinbirnen

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kugelausstecher

Zubereitung

  • Zutaten
    • 100 g brauner Zucker
    • 100 ml ja! Aceto Balsamico di Modena
    • 750 ml Rotwein (trocken)
    • 1 Sternanis
    • 2 Paeckchen Vanillezucker

    Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren und mit Balsamico Essig ablöschen. Rotwein, Sternanis und Vanillezucker dazugeben und kurz aufkochen.

  • Du brauchst
    • Kugelausstecher
    Zutaten
    • 4 Birnen

    In der Zwischenzeit Birnen schälen, halbieren und mit einem Kugelausstecher das Kerngehäuse entfernen. In den Rotweinsud geben und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten weich garen.

  • Zutaten
    • 50 g ja! Kalifornische Pistazien geröstet & gesalzen

    Pistazien aus der Schale lösen und mit einem Messer grob hacken.

  • Zutaten
    • 2 EL Speisestärke

    200 ml vom Rotweinsud abschöpfen. Speisestärke mit 2 EL Wasser verrühren und daruntermischen. Unter Rühren kurz aufkochen, bis eine eigedickte Soße entsteht.

  • Zutaten
    • 400 g Vanille-Joghurt

    Birnenhälften mit der Rotweinsoße und Vanillejoghurt anrichten und mit Pistazien bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie478 kcal22 %
Kohlenhydrate69 g23 %
Fett10.4 g14 %
Eiweiß6.59 g12 %
Ballaststoffe4.88 g16 %
Vitamin C9.82 mg10 %
Kalium545 mg27 %
Vitamin B10.14 mg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Rotweinbirnen sind nicht nur ein leckeres Dessert, sondern eignen sich auch super als Beilage zu Wild- und Rindfleischgerichten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion